KTI (Innosuisse) richtet Trainingsmodule für Jungunternehmen neu aus

25.10.2017

«Die Kommission für Technologie und Innovation KTI bzw. Innosuisse – Schweizerische Agentur für Innovationsförderung ändert auf Anfang 2018 die Ausrichtung der Module 3 und 4 ihres Trainingsangebots für Jungunternehmer. Neu werden branchenspezifische Kurse zu den Themen ICT, Advanced Engineering, Biotechnology/Pharmaceuticals with Medical Technology und Social Entrepreneurship angeboten.» (https://www.innosuisse.ch/inno/de/home/ueber-uns/nsb-news_list.msg-id-67248.html)

Auch Experten der Startup-Szene sind gefordert, wenn sie die Ziele und Inhalte einer landesweiten Schulung für Jungunternehmer in verschiedenen Branchen definieren sollen. Berater der APP haben genau diesen Prozess begleitet und die von den Experten eingebrachten Anforderungen an die Anbieter und an die Kurse in die richtige Form für eine öffentliche Ausschreibung aufbereitet.

Die Definition der Lernziele, Hauptinhalte und branchenspezifischen Schwerpunkte war ein anspruchsvoller Prozess. Was muss ein unerfahrener Jungunternehmer wissen, um seine Startup-Firma zu gründen, zu finanzieren und zu organisieren? Was hilft ihm bei Fragen zu Innovation, Design, Marketing und Verkauf? Die Anforderungen an diese und weitere Themen mussten identifiziert und ausformuliert werden. Zudem musste die notwendige Qualifikation der Anbietenden bestimmt werden.

Das Ergebnis war eine sehr gehaltvolle und eindeutige Grundlage für das Beschaffungsverfahren und für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Anbietern.

Die Ausschreibung hat zu mehreren sehr interessanten Angeboten geführt. Die hohe Qualität der Angebote hat die Evaluation und die Auswahl der Zuschlagsempfänger der verschiedenen Lose nicht leichter gemacht. APP begleitete die Evaluation und die Angebotspräsentationen methodisch. Das Verfahren konnte mit dieser Unterstützung inhaltlich korrekt und auch nachweislich rechtskonform durchgeführt werden.

Die angebotenen Preise haben übrigens die potentiell positive Auswirkung von Ausschreibungen auf die Wirtschaftlichkeit aufgezeigt - die Kurse werden neu zu tieferen Kosten als bisher erbracht.

Die aktualisierten Kurse werden nun mit den Zuschlagsempfängern vorbereitet und ab 2018 durchgeführt.

Kontaktieren Sie uns