Kurse für agile Projektführung

18.01.2018

Um Projekte erfolgreich abzuwickeln, ist ein strukturiertes, einheitliches Vorgehen ein wichtiger Faktor. HERMES ist die Projektmanagementmethode des Bundes im Bereich Informatik und kann sowohl bei Dienstleistungs-, Produkt- und Geschäftsorganisationsprojekten angewendet werden. Parallel dazu versprechen agile Entwicklungsmethoden – allen voran Scrum – dank kurzen iterativen Projekt- und Entwicklungszyklen schnellere Erfolge, tiefere Kosten, weniger Projektrisiken und termingerechte, exakt dem Kundenwunsch entsprechende Lieferergebnisse. Scrum lässt sich gut mit herkömmlichen etablierten Projektmethoden verbinden und verspricht mehr Erfolg – auch in Nicht-Informatik-Projekten.

APP hat dazu spezifische Kurse entwickelt, welche den Teilnehmenden einen tiefen Einblick in Scrum gibt und diese befähigt, die Rollen des Product Owners sowie des Scrum Masters einzunehmen. Zudem können die Teilnehmenden Scrum in herkömmlichen Projektführungsmethoden wie HERMES einbetten und die verschiedenen Welten aufeinander abstimmen. Dabei werden nicht nur die theoretischen Grundlagen vermittelt, sondern mit vielen praktischen Übungen auch Stolpersteine und mögliche Lösungsansätze gemeinsam erarbeitet und diskutiert. Dazu setzt APP Trainer mit viel Wissen und Erfahrung sowohl in HERMES wie auch mit Scrum ein.

Sie möchten mehr erfahren, wie Sie Scrum in Ihrem Unternehmen einsetzen und mit Projektführungsmethoden kombinieren? Nehmen Sie mit Herrn Daniel Hämmerle Kontakt auf - er freut sich auf Ihre Anfrage.

Kontaktieren Sie uns