SecurePost AG: Einführung der neunten Schweizer Banknotenserie

06.07.2017

Mit der Herausgabe der 9. Schweizer Banknotenserie durch die Schweizerische Nationalbank (SNB) ändern sich nicht nur das Design, sondern auch die Grösse und das Material der neuen Noten. Die SecurePost AG, deren Kernkompetenzen in den Bereichen Geldverarbeitung sowie Bewirtschaftung von Geldautomaten liegen, ist durch die Umstellung auf die neue Banknotenserie stark betroffen. In den mehreren hundert durch SecurePost AG betreuten Geldautomaten müssen Software-Updates eingespielt und die Notenkassetten ausgetauscht werden. Zusätzlich sind in den beiden Cash Centers alle Notenzählmaschinen umzurüsten und ein möglichst rascher und sicherer Austausch der alten Banknoten sicherzustellen.

Als Marktleaderin ist SecurePost AG ein elementarer Stützpfeiler der Bargeldversorgung der Schweiz. Entsprechend kritisch ist das Projekt der Einführung der neuen Banknotenserie. Die APP war in das Umsetzungsprojekt der SecurePost AG seit Dezember 2016 involviert. Als Projekt- und Teilprojektleiter stellten die APP-Mitarbeitenden die reibungslose Umstellung auf die neuen CHF 20 Noten per 17. Mai 2017 sicher. Dabei konnten die Berater der APP ihr breites Methoden-Knowhow einsetzen und innert kürzester Zeit fundiertes Fach-Knowhow in der Wertlogistik und der Geldverarbeitung aufbauen.

Im Projektverlauf zeigten sich insbesondere aufgrund der Einzigartigkeit der Tätigkeiten zahlreiche Herausforderungen; so wünschten beispielsweise einzelne Kunden eine Belieferung ihrer Geldautomaten direkt am Ausgabetag, was logistisch nicht möglich war. Zusätzliche Hürden ergaben sich aufgrund der extrem hohen Sicherheitsanforderungen und der unterschiedlichen geografischen und baulichen Situation bei den einzelnen Geldautomaten. Eine weitere Schwierigkeit stellte die zielgerichtete und adäquate Kommunikation mit den mehreren Dutzend Kunden der SecurePost AG dar. Dank der Übersicht und der proaktiven Planung des APP-Teams konnten – trotz der kurzen Vorbereitungszeit von gerade mal fünf Monaten – zahlreiche Probleme vorweggenommen und die Umstellung auf die neuen Noten letztendlich reibungslos abgeschlossen werden.

Sie möchten mehr zu diesem spannenden Projekt erfahren oder wollen wissen, wie die APP auch Sie bei der Bewältigung ausserordentlicher Herausforderungen unterstützen kann? Unser Mandatsleiter, Herr Roland Gfeller, freut sich auf Ihre Anfrage.

Kontaktieren Sie uns