ICT an Schulen

Die Bedeutung der ICT im Schulunterricht wird durch den Fachbereich Medien und Informatik des Lehrplans 21 sowie durch Empfehlungen der Kantone gestärkt. Schülerinnen und Schüler sollen einerseits Medien verstehen und verantwortungsvoll nutzen und andererseits grundlegendes Wissen zu ICT erwerben. Eine adäquate Ausstattung der ICT-Infrastruktur an den Schulen wird somit unumgänglich.

Was bedeutet es für die Schule, wenn für die Beschaffung einer ICT-Infrastruktur ein Projekt gestartet wird? Was muss dabei beachtet werden? Ist überhaupt ein Projekt notwendig? Die Definition einer individuellen Lösung für Ihre Schule sowie die anschliessend juristisch korrekte Beschaffung der ICT-Infrastruktur bedingt spezialisiertes Wissen. Unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse beraten und unterstützen wir Sie und Ihre Schule bei der Einführung einer neuen ICT-Infrastruktur in folgenden Bereichen:

  • Unterstützung der Projektleitung seitens Schule
    Gerne unterstützen und beraten wir die Projektleitung Ihrer Schule bei der Projektführung und übernehmen die notwendigen Projektmanagement-Massnahmen für eine erfolgreiche und strukturierte Abwicklung Ihres Projekts.
     
  • Erarbeitung eines technischen Konzepts
    Auf der Basis des pädagogischen Konzepts Ihrer Schule wird ein technisches Konzept mit Lösungsvarianten und einer Lösungsempfehlung definiert, welches die Rahmenbedingungen und die Ziele Ihrer Schule beinhaltet. Die Zusammenarbeit mit einem Projektteam erlaubt den Einbezug relevanter Stakeholder.
     
  • Erstellung der gesamten Ausschreibungsunterlagen auf der Basis der angestrebten Lösung
    Wird der Schwellenwert (CHF 250‘000 gem. Art 4 ÖBV im Kanton Bern) überschritten, muss die definierte ICT-Infrastruktur über ein offenes Verfahren beschafft werden. Ein juristisch korrektes Verfahren ist unabdingbar. Gerne erstellen wir für Sie die gesamten Ausschreibungsunterlagen bestehend aus Pflichtenheft, Anhängen und Beilagen.
     
  • Evaluation der eingegangenen Angebote
    Für die Evaluation der eingegangenen Angebote stellen wir Ihnen das von uns entwickelte Evaluationstool zur Verfügung und begleiten das Evaluationsteam bei der Bewertung der Angebote.
     
  • Unterstützung bei der Erstellung von Entscheidungsgrundlagen für die politischen Gremien
    Nach der Evaluation der Angebote unterstützen wir die Projektleitung Ihrer Schule bei der Aufbereitung von Entscheidungsgrundlagen für die politischen Gremien. Eine Stellungnahme für die Zuschlagsempfehlung sowie ein Antrag für die Freigabe des Budgets werden formuliert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Bild von Roja Abbassi
Roja Abbassi
MSc in Business Administration Consultant +41 58 320 30 32hc/ppa//issabba/ajor

Kontaktieren Sie uns