Beschaffung der ICT-Infrastruktur und ICT-Dienstleistungen für die Schulen der Gemeinde Münchenbuchsee

Kunde

Gemeinde Münchenbuchsee

Projektbeschreibung

Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) gewinnen an Schulen zunehmend an Bedeutung. Die Zielsetzungen im überfachlichen Modul Medien und Informatik des Lehrplans 21 erfordern eine moderne Informatik und Infrastruktur, so dass die Ausbildung und Nutzung von ICT an den Schulen umgesetzt werden kann.

Auch die Schule Münchenbuchsee musste in Bezug auf die ICT-Infrastruktur aufrüsten. In Zusammenarbeit mit Vertreterinnen und Vertretern der Schule Münchenbuchsee definierte APP die Minimalanforderungen an die ICT-Infrastruktur. Darauf basierend erarbeitete APP die Ausschreibungsunterlagen, so dass mittels einer öffentlichen Submission - bestehend aus drei Losen - die notwendige Hardware sowie ein externer Partner für die Wartung und den Support der ICT-Infrastruktur beschafft werden konnte.

Ergebnisse

  • Beschaffungsplan
  • Ausschreibungsunterlagen bestehend aus Pflichtenheft, Anhängen und Beilagen
  • Evaluationstool
  • Evaluationsbericht

«Durch das fundierte Know-how der APP wurden wir sehr kompetent und zielgerichtet durch das Beschaffungsvorhaben geführt. Die Ausschreibungsunterlagen konnten so ausgestaltet werden, dass die bestehende Vorbefassungsproblematik ausgeglichen wurde und somit für alle Marktteilnehmer deren Gleichbehandlung sichergestellt werden konnte. Durch die rasche Abwicklung der Evaluation konnten für alle drei Lose passende Zuschlagsempfänger gefunden und die Zuschläge vergeben werden. Vielen Dank für die Unterstützung.»

Manfred Waibel

Gemeinde Münchenbuchsee

Kontaktieren Sie uns