Requirements Engineering Prozess verbessern

Ihre Herausforderung

Sie möchten das Risiko von teuren Fehlentwicklungen in Projekten aufgrund falscher oder unpräziser Anforderungen minimieren? Sie möchten die Qualität Ihrer Anforderungen hoch halten und so eine Weiterentwicklung Ihrer Systeme und die Nachvollziehbarkeit ermöglichen? Dazu wollen Sie den Requirements Engineering Prozess in Ihrer Organisation verbessern?

Unsere Lösung

Wir unterziehen Ihre Requirements Engineering Praxis einer Reifegrad-Analyse sowie einem Vergleich mit Best Practices. Dazu analysieren wir folgende Bereiche des Requirements Engineering:

  • Unternehmensanalyse - Auslösen von Projekten
  • Planung und Controlling
  • Stakeholder Management
  • Erhebung von Anforderungen
  • Dokumentation von Anforderungen (Arten von Anforderungen)
  • Dokumentation von Anforderungen (Ablage)
  • Analyse von Anforderungen
  • Validieren von Anforderungen
  • Wiederverwendbarkeit von Anforderungen
  • Verwalten der Anforderungen

Basierend auf den Ergebnissen und den Best Practices zeigen wir Ihnen mögliche Massnahmen und Verbesserungspunkte auf. Anschliessend empfehlen wir Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Vorgehen um Ihre Requirements Engineering Praxis zu optimieren.

Sind Sie interessiert? Melden Sie sich bei uns.

Bild von Daniel Hämmerle
Daniel Hämmerle
BSc in Wirtschaftsinformatik Consultant, Produktmanager Business Analyse & Requirements Engineering +41 58 320 30 64hc/ppa//elremmeah/leinad
Bild von Sandro Leuenberger
Sandro Leuenberger
MSc CMC Mitglied der Geschäftsleitung, Geschäftseinheitsleiter, Produktmanager Strategieberatung, Director +41 58 320 30 03hc/ppa//regrebneuel/ordnas

Kontaktieren Sie uns