Durchführen einer WTO-Ausschreibung zur Evaluation eines Gesamtdienstleisters für Aufbau und Betrieb eines öffentlichen automatischen Veloverleihsystems in der Stadt Bern

Kunde

Stadt Bern, Direktion für Tiefbau

Projektbeschreibung

Die Stadt Bern führte eine öffentliche Ausschreibung durch, um einen Partner zu finden, der in der Stadt Bern während mehreren Jahren ein öffentliches Veloverleihsystem betreibt. Der gesuchte Partner sollte dabei als Gesamtdienstleister agieren, der unternehmerische Freiheiten erhält, aber auch betriebswirtschaftliche Risiken selber trägt.

Die APP unterstützte das Projektteam in dieser Beschaffung und übernahm den Lead für das Verfahren. Basierend auf den fachlichen Konzepten erstellte die APP das Pflichtenheft und definierte zusammen mit den involvierten Personen die Anforderungen und Bewertungskriterien. Die APP organisierte die Publikation und Evaluation der Angebote und erstellte den Evaluationsbericht einschliesslich der Begründungen der Bewertungsergebnisse.

Ergebnisse

  • Pflichtenheft und Anhänge
  • Evaluationsbericht

«APP hat uns in diesem komplexen Ausschreibungsverfahren sehr professionell beraten. Die Qualität der geleisteten Arbeit trug entscheidend zu attraktiven Angeboten und zu einem äusserst soliden Vergabeentscheid bei, mit nachhaltigem Nutzen: Weniger als ein Jahr nach Beschwerdeeingang gab das Bundesgericht als dritte und letzte Beschwerdeinstanz grünes Licht für den Vertragsabschluss mit dem Zuschlagsempfänger, und weniger als ein halbes Jahr später war der umfangreiche Leistungsvertrag unter Dach und Fach.»

Hugo Staub

Stadt Bern, Direktion für Tiefbau

Kontaktieren Sie uns