Erarbeitung Studie «Point of Sale»

Kunde

armasuisse - Bundesamt für Rüstung

Projektbeschreibung

Damit Angehörige der Armee jederzeit mit dem nötigen Material ausgerüstet sind, müssen das Material und die entsprechenden Transaktionen in einem Kassensystem verwaltet werden können. Da das bisherige Kassensystem schon älter ist, soll ein effizienteres und moderneres Kassensystem entwickelt oder beschafft werden. Um die beste Lösung zu finden, wurde APP damit beauftragt, eine Studie zu erarbeiten. In dieser Studie skizzierte APP auf Basis einer Situationsanalyse mögliche Lösungsvarianten und beurteilte diese gemeinsam mit einem interdisziplinären Projektteam. Schlussendlich formulierte APP eine Empfehlung, welches Kassensystem sich am besten eignet, um Angehörige der Armee einfach und effizient mit dem nötigen Material ausrüsten zu können. 

Ergebnisse

  • Studie zur Kassenlösung «LBA POS»
  • Situationsanalyse inklusive Stärken, Schwächen des bestehenden Systems und der dazugehörigen Prozesse
  • Ziele und Grobanforderungen zur Einführung einer Kassenlösung
  • Lösungsvarianten und deren Bewertung hinsichtlich Zielerreichungsgrad, Anforderungsabdeckung, Risikobeurteilung und der Wirtschaftlichkeit

«Dank APP erhielten wir eine professionell erarbeitete Studie, die uns ein fundiertes Verständnis unserer Ziele und Anforderungen ermöglicht. In der Situationsanalyse wurden verschiedene, bereits bestehende Dokumente berücksichtigt, sowie der Bedarf bei den Anwendenden erhoben. Die Beratenden erarbeiteten nachvollziehbar und konsistent basierend auf der Situationsanalyse mögliche Lösungsvarianten und beurteilten diese gemeinsam mit dem Projektteam transparent. Ausgehend von der Bewertung erarbeitete APP eine Empfehlung zur Variante und einen Vorschlag zur weiteren Bearbeitung im Projekt. Die zuständigen Stellen verfügen nun über eine umfassende Entscheidungsgrundlage, um die Projektfreigabe zu beantragen und eine passende Lösung für die LBA zu beschaffen. Die Zusammenarbeit mit den Beratenden der APP war angenehm und effizient.»

Murat Tokmak

Projektleiter armasuisse - Bundesamt für Rüstung

Kontaktieren Sie uns