HERMES 5 angewandt 2020: Resilientes Projektmanagement in turbulenten Zeiten

Projekte sind in veränderungsvollen und turbulenten Zeiten anfällig für Störungen. Speziell Projektleitende sind mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert, um ihr Projekt «zum Erfolg» zu führen.

In Zusammenarbeit mit der BFH Wirtschaft und dem Institut Public Sector Transformation setzen wir uns an der Fachtagung HERMES 5 angewandt mit diesen Herausforderungen auseinander und teilen Erfahrungswerte, wie Projekte resilienter und dadurch weniger störungsanfällig werden können.

Interessiert? Dann melden Sie sich jetzt an

Programm

ab 13.45 Uhr

Begrüssungskaffee

14.15 - 14.30 Uhr

Eröffnung

Prof. Dr. Alessia C. Neuroni, BFH, Leiterin Institut Public Sector Transformation

14.30 - 15.00 Uhr

Resilienz in der Stadtplanung

Lars Minth, Quantusec, Founder & CEO

15.00 - 15.30 Uhr

Projektmanagement und Resilienz im öffentlichen Sektor

Katinka Weissenfeld, E-Government Baselland / BFH

15.30 - 16.00 Uhr

Kaffeepause

16.00 - 16.30 Uhr

Resilienz aus der Beratungssicht (Arbeitstitel)

APP Unternehmensberatung AG

16.30 - 17.00 Uhr

Stressresistent oder stressfrei? Vom Burnout in die Selbstständigkeit

Johanna Seeliger, Diversify GmbH, Gründerin und CEO

17.00 - 17.15 Uhr

Zusammenfassung und Abschluss der Tagung

APP Unternehmensberatung AG

und

Prof. Dr. Kim Oliver Tokarski, BFH, Leiter Weiterbildung Wirtschaft

ab 17.15 Uhr

Apéro

Wann

5. Juni 2020 - 13:45 bis 17:15

Wo

Wird online durchgeführt

Bild von Marcel Schmid
Marcel Schmid
BSc in Wirtschaftsinformatik Consultant +41 58 320 30 62hc/ppa//dimhcs/lecram

Kontaktieren Sie uns