Führen und Beraten der Organisationsentwicklung eines kantonalen Generalsekretariats

Kunde

Bildungsdirektion Kanton Zürich

Projektbeschreibung

Das Generalsekretariat der Bildungsdirektion (GS BI) des Kantons Zürich hat aufgrund der Pensionierung des Generalsekretärs das Projekt «Zukunft GS BI 2020» aufgegleist und umgesetzt. Dank der langjährigen Mitarbeit des Generalsekretärs in verschiedenen Funktionen innerhalb der Bildungsdirektion ging ein sehr reicher Schatz an Wissen, Erfahrung und Netzwerk verloren. Die APP durfte die spannende Organisationsentwicklung in verschiedenen Rollen begleiten, um die Weitergabe der Aufgaben frühzeitig aufzugleisen und die Organisation des GS BI an gewünschte Kommunikations- und Zusammenarbeitsformen auszurichten. Dabei wurden auch der Leistungsauftrag des GS BI geschärft, kritische Prozesse überarbeitet und Kommunikationsgefässe geschaffen, um die Zusammenarbeit über Einheitsgrenzen hinaus zu fördern.

Ergebnisse

  • Leistungsauftrag
  • Organigramm
  • Servicekatalog
  • Kritische Geschäftsprozesse
  • Change Konzept
  • Internes Kommunikationskonzept
  • Austauschgefässe
  • Einführungskonzept
  • Aufgaben, Kompetenzen, Verantwortlichkeiten (AKV)
  • Stellvertretungsregelung

«Die transformative Begleitung der APP hat uns entlang des gesamten Organisationsentwicklungsprozesses sehr geholfen, unter den Mitarbeitenden eine hohe Akzeptanz für die neue Organisation zu schaffen. Die Beratenden nahmen dabei verschiedene und sich ändernde Rollen im Projekt ein und haben es jeweils ausgezeichnet verstanden, auf die spezifischen Bedürfnisse des Generalsekretariates Rücksicht zu nehmen. Die iterative, rollende Arbeitsplanung konnte die Abhängigkeiten der Ergebnisse ideal berücksichtigen und unterstützte uns, die richtigen Personen zum richtigen Zeitpunkt einzubeziehen, um die gewünschten Resultate konsensfähig zu erarbeiten.»

Bettina Gubler

Co-Projektleiterin Bildungsdirektion Kanton Zürich

Kontaktieren Sie uns