Kundenstimmen

Logo Stiftung Alpenruhe

Markus Kindler

Stiftung Alpenruhe, Saanen

Weiterentwicklung Qualitätsmanagement-System

«Dank dem APP-Beraterteam konnten wir die Qualitätsaspekte gezielter in unserer Stiftung verankern. Basierend auf dem Qualitätsstandard ISO 9001 wurde ein Qualitätsmanagementhandbuch erstellt. Wir wurden fachlich unterstützt, Massnahmen im Bereich Qualitätsmanagement zu definieren und diese umzusetzen. Das Beraterteam hat uns dabei nicht nur bei Entscheidungen fachlich beraten, sondern hat auch operative Tätigkeiten, wie beispielsweise das Modellieren von Prozessen, selbständig umgesetzt. »


Logo BAG

Oliver Schüpbach

Bundesamt für Gesundheit BAG, Liebefeld

Teilprojektleitung Ordnungssystem BAG

«Vielen Dank an die Firma APP für die professionelle Beratung und Unterstützung vor und während der Einführung des neuen Ordnungssytems. Dank der wertvollen Erfahrung der Firma APP hinsichtlich der GEVER-Thematik, wurden die Mitarbeitenden des BAG gezielt auf die Einführung vorbereitet und die notwendigen Massnahmen erfolgreich umgesetzt.»


Logo Kanton Basel Landschaft

Christoph Straumann

Direktionsinformatik Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion Kanton Basel-Landschaft

Studie «Langfristige Sicherung der Funktionalität bestehender Filemaker-Applikationen»

«Das APP-Team hat systematisch und effizient einen Überblick über die aktuelle Verwendung von FileMaker-Applikationen in fünf Dienststellen erarbeitet und die Bedürfnisse der Dienststellen hinsichtlich einer allfälligen Ablösung der Applikationen erhoben. Auf dieser Grundlage hat APP in enger Zusammenarbeit mit dem Direktionsstab Informatik Projektziele und Grobanforderungen formuliert, deren Erfüllung die rechtskonforme, prozessorientierte, transparente und sichere Geschäftsabwicklung der Dienststellen auch in Zukunft sicherstellt. Die unterschiedlichen Bedürfnisse der Dienstellen hinsichtlich Art und Weise der Erreichung der Projektziele hat APP in den danach erarbeiteten Lösungsvarianten übersichtlich dargestellt und gut nachvollziehbar bewertet, was die Diskussion über das weitere Vorgehen sehr vereinfachte. Aufgrund der guten Zusammenarbeit haben wir uns dazu entschieden, auch die Detailstudien für die einzelnen Dienststellen gemeinsam mit APP in Angriff zu nehmen. »


Logo BAG

Brigitte Meier

Bundesamt für Gesundheit, Bern

Beschaffung von Ethikdienstleistungen im freihändigen Verfahren nach Art. 13, Abs. 1 Bst c VöB

«Mit der kompetenten Beratung der APP Unternehmensberatung konnten wir die speziell zu beachtenden Klippen und Untiefen in diesem über dem Schwellenwert liegenden freihändigen Vergabeverfahren rechtskonform umschiffen. Für den Rechtsdienst haben wir zusammen mit den Expertinnen und Experten der APP eine umfassende Begründung verfasst und damit die offizielle Legitimität für die freihändige Vergabe erwirkt. 
Ebenfalls mit der Unterstützung von APP haben wir die zukünftig von swissethics zu erbringenden Leistungen definiert, die erforderlichen Ergebnisse präzisiert und quantifiziert und in einem Rahmenvertrag den Bezug im Bedarfsfall geregelt. Mit diesem Rahmenvertrag werden wir mehr Handlungsspielraum haben und werden die Lieferantenführung sowie die Überwachung deren Leistungserbringung besser führen und kontrollieren können. »


Simon Berger

Auftraggeber Eidgenössisches Personalamt EPA, Bern

Entwickeln und Leiten von Scrum-Standardkursen im Auftrag des EPA AZB

«Die durch APP erarbeiteten und in den vergangenen drei Jahren geleiteten Scrum-Schulungen stossen bei den Mitarbeitenden der Bundesverwaltung auf reges Interesse und erzielen einen positiven Anklang bei den Kursteilnehmenden. Hervorgehoben wird insbesondere die praktische Erfahrung der Kursleitenden im Umgang mit der Methode sowie das flexible Eingehen auf Fragestellungen aus dem Plenum.»


Muriel Simon

Schweizerische Bundeskanzlei BK, Bern

Projekt Einführung Acta Nova bei der BK (ANBK+)

«Das Beraterteam der APP unterstützt uns im Teilprojekt BK bei der Konfiguration und Einführung von Acta Nova und übernimmt das Testmanagement. Sie haben sich sehr schnell in die Thematik der Konfiguration von Acta Nova eingearbeitet und sich stark mit dem Projekt identifiziert. Durch ihre grosse Leistungsbereitschaft sowie die aufmerksame und lösungsorientierte Arbeitsweise konnten wir rasch Fortschritte erzielen. Mit ihrem Know-how und einer sorgfältigen Business Analyse hat und die APP Optimierungspotenzial von bestehenden Prozessen aufgezeigt und in Acta Nova umgesetzt. Des Weiteren konnten wir aufgrund der zuverlässigen Planung und Durchführung von Testfällen die Qualität fortlaufend steigern.»


Rita Crameri

Bundesamt für Kommunikation, Bern

Unterstützung Sektion Informatik und Organisation im Projekt «BAKOM-digital» als Teil des E-Government Programms UVEK

«Dank der ganzheitlichen Denkweise und der hohen Leistungsbereitschaft des APP-Teams konnten die Projektstudie und die benötigten Unterlagen für die Projektinitialisierung in der definierten Zeit abgeschlossen werden. Die angenehme und professionelle Zusammenarbeit sowie die selbständige Arbeitsweise des APP-Beraterteams können wir jederzeit weiterempfehlen. »


Corinne Jud

Agroscope

Coaching Projektleitung «Labor-Informations- und Managementsystem Agroscope»

«Die APP-Berater haben massgeblich bei der erfolgreichen Initialisierung des umfangreichen Projekts «LIMS-Agroscope» mitgewirkt. Dies sowohl auf der Führungsebene in Form des Coachings der Projektleitung «LIMS-Agroscope», als auch auf der Ausführungsebene in Form der Unterstützung bei der Erhebung und Dokumentation der Anforderungen. Nach der Projektfreigabe standen die Berater auf Abruf zur Verfügung, wann immer seitens Agroscope Bedarf bestand, und lieferten stets wertvollen Input.»


Logo Gemeinde Belp

Michel Weber

Gemeinde Belp, Abteilung Bildung und Kultur, Belp

Erneuerung der ICT-Infrastruktur Schulen Belp

«Im Rahmen der digitalen Transformation der Schulen Belp wurde mit APP die Initialisierungsphase für die Beschaffung einer neuen ICT-Infrastruktur durchgeführt. Durch den Einbezug sämtlicher Stakeholder und durch die jeweils zielgerichteten Fragen an den Workshops seitens APP konnten verschiedene Lösungsvarianten definiert und dokumentiert werden, so dass diese nun in einem nächsten Schritt von den Anbietern offeriert werden können. Mit Hilfe der APP gelang es uns, auf der Basis der erstellten Dokumente die Projektfreigabe durch den Gemeinderat zu erlangen.»


Bettina Aebischer

armasuisse

Projektführung in mehreren SAP-Projekten im Immobilien Umfeld & Unterstützung bei der Business Analyse

«Dank der strukturierten Projektführung der APP, konnten neue Anforderungen an die SAP Landschaft der armasuisse Immobilien erfolgreich erfüllt, sowie bestehende Schwachstellen behoben werden. Mit dem Engagement der APP-Berater konnten die Projektarbeiten unter Einbezug einer Vielzahl unterschiedlicher Stakeholder - der externen und internen Partner sowie der Leistungserbringer - zielorientiert umgesetzt und abgeschlossen werden. »


logo_deza

Margrit Glanzmann

Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA, Bern

Ausschreibung External Examination of SDC Transfer Credit

«Im Rahmen der Vergabe eines externen Prüfungsauftrags wurde mit APP die Beschaffung eines neuen Servicepartners vorbereitet und durchgeführt. Durch die ganzheitliche Beratung und die fundierten Kenntnisse der APP konnte ein effizienter Ablauf und qualitativ hochwertige Ergebnisse erreicht werden. Mit dem Ausgang der durchgeführten Ausschreibung sind wir äusserst zufrieden.»


logo_uvek-bfe

Roman Mayer

Leiter Recht, Wasserkraft und Entsorgung Bundesamt für Energie BFE, Bern

Optimierung der Ressourcenauslastung

«Wir danken der APP für die wunderbare Zusammenarbeit und den ausgezeichneten Bericht! Wir sind überzeugt, dass wir nun eine solide Basis haben, um unsere Arbeitsspitzen abfangen zu können. Vor allem die Workshops waren wertvoll, um die Sektionschefs gut einbinden zu können, damit sie das Beschlossene mitzutragen gewillt sind. Die Erwartung ist nun, dass wir das Beschlossene nun auch leben und den Kulturwandel anpacken.»


Lukas Schneller

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, Bern

Ausschreibung von Finanzhilfen für Technical Assistance

«Wir haben das erste Mal ein solches Verfahren zur Auswahl von Subventionsempfängern in dieser Form durchgeführt. Wir konnten geeignete Empfänger der Mittel auswählen und das Verfahren ohne Beschwerden abwickeln. Die Unterstützung der APP in Fragen des Vorgehens und der Evaluationsmethodik hat stark zu diesem Erfolg beigetragen. Mit den Erkenntnissen daraus werden wir weitere Verfahren selbständig durchführen können.»


Logo SEM

Karl Ritsert

Staatssekretariat für Migration SEM, Bern

Testmanagement Projekt ESYSP ORBIS

«Der Testmanager der APP hat sich zügig und gründlich in ein hochkomplexes Umfeld eingearbeitet und die Testsessionen eigenständig und vollumfänglich organisiert. Besonders die Gründlichkeit der Organisation wusste hierbei zu überzeugen. Weiterhin unterstützte er die Projektleitung sowie die Fachvertreter beim Stakeholdermanagement über die diversen Institutionen hinweg, die im Testprozess involviert waren.»


Logo Berner Fachhochschule

Ernst Menet

Dozent und Leiter HERMES 5-Schulungen Berner Fachhochschule

Entwickeln und Leiten von HERMES 5 Kursen im Auftrag der BFH

«Seit nunmehr 5 Jahren leitet APP in unserem Auftrag die HERMES 5 Schulungen, die wir für alle Interessierten inner- und ausserhalb der BFH anbieten. Als Ergänzung zu den bereits seit 2014 angebotenenen Standardkursen "Foundation" und "Advanced" hat APP in den vergangenen Jahren zwei weitere Kurse entwickelt ("Die Studie - ein Projektstart mit System" und "Qualitäts- und Risikomanagement"), die im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe "HERMES 5 angewandt" angeboten werden. Wir schätzen die Zusammenarbeit mit APP sehr, und auch die Kursteilnehmenden loben die Sachkenntnis, Erfahrung und didaktischen Fähigkeiten der APP-Kursleitenden.»


Ljiljana Ilic

Profil. Berufsvorbereitung Winterthur, Winterthur

Projektleitung Erneuerung ICT-Infrastruktur im schulischen Umfeld

«APP hat uns mit der Übernahme der Projektleitung enorm entlastet, so dass wir uns auf unseren Schulbetrieb fokussieren konnten. APP kümmerte sich um die Kommunikation und Koordination mit den unterschiedlichen Stakeholdern, half uns kompetent bei organisatorischen sowie technischen Fragen und stellte zuverlässig die Einhaltung der engen Termin- und Kostenvorgaben sicher. Unsere Erwartungen an die Erneuerung der ICT-Infrastruktur wurden schliesslich dank der professionellen Unterstützung von APP übertroffen.»


Ariste Baumberger

CEO Honegger AG, Köniz

IT-Strategie und Roadmap

«Die Berater der APP haben uns systematisch durch die Wahl des optimalen Szenarios für die zukünftige IT-Landschaft der Honegger AG geführt. Hierbei konnten sie uns durch ihre strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise, sowie durch ihren unvoreingenommenen und kritischen Blick eine wertvolle Hilfestellung für die Entscheidungsfindung bieten. 
Der Gesamtbericht mit der IT-Roadmap liefert eine vollständige und nachvollziehbare Dokumentation, die für die zukünftigen Projekte eine solide Planungsgrundlage darstellt. 
Die APP hat für uns ideale Voraussetzungen geschaffen, um die nächsten Schritte in der Transformation der IT der Honegger AG in Angriff zu nehmen.»


Ceyhun Akçasayar

Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion des Kantons Bern, Bern

Projektleitung SARSTA (Softwareablösung Regierungsstatthalterämter)

«Das anspruchsvolle Projekt ist gut unterwegs. Die zukünftige Fachapplikation konnte ohne Schwierigkeiten beschafft werden. Die Kosten sollten dank der guten Planung und Vorbereitung im Rahmen des Projektbudgets bleiben. Die Projektleitung wird für die weiteren Projektphasen weiterhin der APP anvertraut.»


Viktor Rossi

Beauftragter des Auftraggebers für das Programm GENOVA Bund Bundeskanzlei, Bern

Erstellen einer Studie zur verwaltungseinheitsübergreifenden Zusammenarbeit mit dem GEVER-Bundesstandard Acta Nova

«Der Arbeitsauftrag hatte zum Ziel, die Chancen und Grenzen des GEVER-Standardprodukts Acta Nova zur Abwicklung von standardisierten, verwaltungseinheitsübergreifenden Geschäftsprozessen aufzeigen. Die unter der Federführung von APP erarbeitete Studie erfüllt die Erwartungen und liefert den Verantwortlichen für die Geschäftsprozesse die notwendigen, konkreten Ansätze, um die verwaltungseinheitsübergreifende Zusammenarbeit weiter zu fördern. Darüber hinaus konnten aus den Ergebnissen die wichtigsten Anforderungen extrahiert werden, um das GEVER-Standardprodukt weiterentwickeln zu können. Die Studie ist ein weiteres wichtiges Puzzle-Stück, um den Nutzen von GEVER effektiv zu sichern.» 


Viktor Rossi

Beauftragter des Auftraggebers für das Programm GENOVA Bund Bundeskanzlei, Bern

Führen des Organisational Changemanagement im Programm GENOVA Bund

«Ein Vorhaben in der Grösse von GENOVA Bund (Einführung einer bundesweiten GEVER-Applikation für 30'000 Benutzerinnen und Benutzer) beinhaltet meist auch eine Veränderung in der Organisation, in den Prozessen oder in der individuellen Arbeitsweise. Für diese als "Organisational Change" bezeichneten Aspekte setzte das Programm GENOVA Bund eine Arbeitsgruppe ein, die von der APP geleitet wurde. Die Kunst der Führung der Arbeitsgruppe bestand im Wesentlichen darin, den Spagat zwischen den Wünschen und dem Machbaren zu meistern. Mit der Fokussierung auf das Stakeholdermanagement und der Gestaltung einer übergeordneten und departementsunabhängigen Kommunikation ist dies gut gelungen.»


Viktor Rossi

Beauftragter des Auftraggebers für das Programm GENOVA Bund Bundeskanzlei, Bern

Projektleitung zur Umsetzung des Bundesstandards für GEVER

«Die Umsetzung des Bundesstandards für GEVER war neben dem Aufbau des Betriebes eines von zwei grossen Projekten im Programm GENOVA Bund. Ziel des Projektes war die Bereitstellung der GEVER-Lösung auf der Basis des Produktes Acta Nova gemäss der im Jahr 2015 ausgeschriebenen Grundleistung. Der Projektleiter der APP hat es verstanden, den nicht einfachen Balanceakt zwischen neuen Anforderungen der Anwender, der ausgeschriebenen Leistungen und den Vorstellungen des Erstellers erfolgreich zu meistern. Den Status zu Termin, Kosten, Qualität und Risiken hat der Projektleiter stets transparent ausgewiesen. Das von Seiten des Programms prioritäre Ziel der Termineinhaltung konnte erreicht werden. Mit der Umsetzung der zweiten Releaseeinheit liegt ein Bundesstandard vorabgenommen vor, der in der Folge von allen Departementen der Bundesverwaltung in deren Programmen und Projekten eingeführt wird. Auf vielseitigen Wunsch der Departemente wird das Projekt mit dem Ziel Weiterentwicklung und Realisierung einer dritten Releaseeinheit verlängert.»
 


Logo armasuisse

Oberst i Gst Krauer Daniel

Armeestab, Militärdoktrin

Einbettung Leistungsbewertungsmodell in die Arbeiten TF FOSKE

«Die APP begleitete uns mit ihrer grossen Erfahrung in der Erarbeitung eines Architekturmodells für die Streitkräfteentwicklung sowie ihrem Netzwerk bei den Arbeiten. Dabei hat sie, basierend auf internationalen Standards, Impulse und Lösungsansätze geliefert und damit den Grundstein für die Folgearbeiten zum Fähigkeitsmanagement gesetzt.»


Logo Kästli Bau AG

Pascal Remund

Kästli Bau AG, Rubigen

Realisierung und Einführung ERP-Lösung

«Die APP hat uns mit grossem Einsatz bei der Realisierung und der Einführung der neuen ERP-Lösung Nevaris unterstützt. Die Mitarbeitenden der Produktion, Logistik und Fakturierung konnten sich beim Berater der APP stets auf einen Partner verlassen, der nicht nur die Aufgaben eines Projektleiters wahrnahm sondern auch praktische Unterstützung an den verschiedenen Standorten der Kästli Gruppe leistete.»


Logo Kästli Bau AG

Pascal Remund

Kästli Bau AG, Rubigen

Detailkonzept Anbindungen an das ERP

«Die Systemübersicht und das Detailkonzept liefern uns eine wertvolle Grundlage für die Umsetzung und Einführung des neuen ERP in den Bereichen Werke und Logistik. Dank den breit geführten Interviews ist sichergestellt, dass die Anforderungen abgedeckt werden können und die neue Lösung von den verschiedenen Stakeholdern akzeptiert wird. APP hat uns geholfen, einen guten Überblick über die anfallenden Arbeiten und die Abgrenzung des Projekts zu gewinnen. Zudem unterstützt uns die Anforderungsspezifikation, die Umsetzung zielgerichtet angehen zu können. Das strukturierte Vorgehen wie auch den angenehmen Umgang haben wir an den APP-Beratern sehr geschätzt.»


Logo Swiss Bankers

Dirk Blumenthal, CTO

Mitglied der Geschäftsleitung Swiss Bankers Prepaid Services AG

Projektleitung zur Entwicklung und Einführung einer neuen Kartenladefunktionalität innerhalb einer App sowie einer Lösung für das durchgängige digitale «On-Boarding» für Mobile Payment-Wallets

«Die Projektleitung der APP fand sich sehr schnell in unserem Unternehmen zurecht und führte das Projekt mit sicherer Hand. Mit Ausdauer und Beharrlichkeit trieb sie das Projekt voran und koordinierte die Arbeiten der fünf involvierten Lieferanten und des Swiss Bankers Teams. Schlussendlich konnte eine Leading Edge Lösung in Betrieb genommen werden, welche mit der umfassenden Token-Verwaltung für digitalisierte Karten eine Funktionalität bietet, welche zu dem Zeitpunkt weltweit einzigartig war.»


Logo Swiss Bankers

Dirk Blumenthal, CTO

Mitglied der Geschäftsleitung Swiss Bankers Prepaid Services AG

Projektleitung zur Entwicklung und Einführung einer neuen Kartenladefunktionalität innerhalb einer App für mehrere Hunderttausend Karteninhaber

«Der Projektleitung der APP gelang es zusammen mit dem Team von Swiss Bankers und den involvierten Lieferanten das Projekt zeitgerecht und in der geforderten Qualität durchzuführen. Dies trotz einer sehr angespannten Terminsituation und Verzug von Lieferanten. Massgebend dafür war die klare, konstruktive und vertrauensvolle Kommunikation und Zusammenarbeit, welche durch die Projektleitung der APP etabliert wurde.»


Daniel Markwalder

Stv. Generalsekretär Eidg. Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung

Ausschreibungsverfahren für rechtliche und ökonomische Beratungsleistungen

«APP konnte uns sehr schnell bei der Vorbereitung und Durchführung der beiden offenen Ausschreibungsverfahren zu Hilfe kommen. Wir konnten von den Erfahrungen der APP sehr profitieren - insbesondere bei der Definition der Zuschlagskriterien sowie derer Gewichtung und Taxonomie. Die Beschaffung bewegte sich in einem zur Zeit brisanten politischen Thema. Sie musste daher sicherstellen, dass die Beschaffungsgrundsätze Gleichbehandlung, Transparenz, Wettbewerb und Wirtschaftlichkeit sehr präzise eingehalten werden - insbesondere auch aufgrund der hierzu möglichen medialen Berichterstattungen. Wir konnten durch die Expertenunterstützung der APP beide Verfahren innerhalb weniger Monate durchziehen und so zeitgerecht die notwendigen Leistungen für die Beratung und Unterstützung des Bundes beschaffen.»


Dr. Carmen Spycher

Geschäftsführerin Eidgenössische Koordinationskommission für Arbeitssicherheit EKAS, Luzern

Unterstützung Nutzung und Betreuung der Vollzugsdatenbank (VDB)

«Mit der professionellen Unterstützung der APP konnten wir mit den Betreibern der Vollzugsdatenbank Leistungsvereinbarungen definieren sowie die Betreuung und Wartung sicherstellen. Die Unterstützung der APP war aufgrund der vorhandenen Fach- und Systemkenntnisse sehr wertvoll.»


Logo Staatssekretariat für Migration SEM

Daniel Jeanneret

Staatssekretariat für Migration SEM, Bern

Vorprojekt "Interoperabilität SEM"

«Die Beratenden der APP haben sich im komplexen Umfeld mit EU-Abhängigkeiten tief in die Materie eingelesen und darauf basierend die organisatorischen und prozessualen Auswirkungen für die Schweiz abgeschätzt. Im Rahmen der Erarbeitung der Vorstudie haben sich die Beratenden aktiv mit weiteren Projekten und Stakeholdern im Schengen / Dublin-Umfeld und über Amtsgrenzen hinweg ausgetauscht, um die nötigen Informationen zu beschaffen. Das implizite Wissen der Organisation konnte so in diversen Formaten verschriftlicht werden. Mit ihrer Arbeit haben sie einen wesentlichen Beitrag zur Erarbeitung des Wissensfundaments geleistet und die Grundlage für einen gut und sauber vorbereiteten Projektstart gelegt.»


Logo Staatssekretariat für Migration SEM

Dina Byland

Staatssekretariat für Migration SEM, Bern

Business Analyse in 4 Projekten

«Die Beratenden der APP haben die vielfältigen Herausforderungen in den Projekten eingehend analysiert und bei der Erarbeitung von darauf basierenden fundierten Unterlagen und Projektlieferergebnissen mitgearbeitet. Diese haben sie mit allen Stakeholdern abgestimmt und über verschiedene Departemente konsolidiert. Im Rahmen der unterstützten Projekte haben sie diverse Workshops von der Planung über die Durchführung bis zur Nachbereitung massgeblich betreut. Mit ihren fundierten Kenntnissen haben sie einen zentralen Beitrag geleistet, um eine stabile Basis und Wissensgrundlage für die Weiterführung der Projekte zu legen.»


Logo Stadt Winterthur

Angelo Solazzo

Projektmanager IDW Stadt Winterthur

Applikationsmanagement Windows 10 Migration

«Die kompetente und zuverlässige Führung des Teilprojektes Applikationen und Clients durch APP ermöglichte eine erfolgreiche Umstellung von 2'600 Arbeitsplätzen mit Windows 10 und Office 2016, mit über 900 getesteten Client-Applikationspaketen. Das Teilprojekt AC trug einen massgeblichen Teil zum erfolgreichen Projektabschluss mit erfreulich hoher Kundenzufriedenheit bei.»


Melanie De Senarclens

Leiterin Finanzen und Dienste Stadtwerk Winterthur

Projektaudit Records Management

«Durch den klar strukturierten Projektaudit ist es dem Berater der APP gelungen, sich schnell in das komplexe Projekt einzuarbeiten. Mit dem Ergebnis haben wir eine vertiefte Einschätzung des Projektstandes sowie wertvolle und praxisnahe Handlungsempfehlungen erhalten.»


Tristan Triponez

Stadt Biel, Biel

Erarbeitung eines Ordnungssystems inkl. Grundlage für die Stadt Biel

Durch die effiziente Mitarbeit der APP während der Konzeptphase konnte das Projekt eDOC Records Management in der Stadt Biel erfolgreich vorangetrieben sowie die Grundlagen für die erfolgreiche GEVER-Einführung geschaffen werden. Dies sind wichtige Voraussetzungen, damit das Records Management in der Stadt Biel in den nächsten Jahren erfolgreich eingeführt und genutzt werden kann. 


Regula Leuenberger

Gemeindeverwaltung Köniz, Köniz

Unterstützung der Projektleitung «Neue Aktenführung Gemeinde Köniz» in den Phasen Realisierung und Einführung

«Die Berater der Firma APP haben mich in den Phasen Realisierung und Einführung punktuell unterstützt. Da ich die Projektleitung neu übernommen habe, habe ich es sehr geschätzt, dass APP an den Projektleitungsmeetings teilgenommen und wertvolle Inputs sowie Denkanstösse geliefert hat. Zudem konnten mit Hilfe von APP Kaderworkshops vorbereitet und durchgeführt werden, welche wesentlich dazu beigetragen haben, das Kader ins Projekt einzubinden und ihr Commitment für das Vorhaben abzuholen.»


Petra Moser-Noger

Staatssekretariat für Migration SEM, Bern

Design Thinking in der Business Analyse und Prozessmodellierung

«Dem Berater der APP ist es gelungen, in einem komplexen Umfeld mit unterschiedlichen Stakeholdern und jeweils unterschiedlichen Wissensständen durch den fachkundigen Einsatz von Design Thinking in Workshops, eine strukturierte und zielorientierte Diskussion herbeizuführen. Dank der eingesetzten Methode wurden die Fachvertreter gut durch den Workshop geführt und es konnten die Problemfelder herauskristallisiert und Lösungsvarianten konkretisiert werden, die als konkrete Ergebnisse in die Vorstudie einflossen.»


Angelo Solazzo

Stadt Winterthur, Informatikdienste Winterthur (IDW), Winterthur

Unterstützung Submissionen im Projekt Wintop 2018

«Dank der systematischen und zielorientierten Vorgehensweise der APP-Berater konnten wir die Submission LAR/LSP innerhalb des engen zeitlichen Rahmens erfolgreich durchführen und abschliessen. Workshop-Inhalte und Ergebnisse waren stets gut vorbereitet, so dass interne Ressourcen nur im geringen Umfang belastet wurden. Wir bedanken uns für die konstruktive und angenehme Zusammenarbeit.»


Mark Salathé

Auftraggeber armasuisse

Erstellung eines Leistungskatalogs und eines Prozessmodells Materialkompetenzzentrum Nachwelt (MKZN) sowie der dazugehörigen Ausschreibungsunterlagen

«Die APP begleitete uns mit ihrer effizienten Art und Weise bei der Erstellung eines Leistungskatalogs, eines Prozessmodells sowie den dazugehörige Ausschreibungsunterlagen. Dank der kompetenten und zuverlässigen Unterstützung durch die APP konnten wir die geforderten Ergebnisse in kürzester Zeit realisieren.»


Mark Salathé

Auftraggeber armasuisse

Betriebskosten Departementsbereich Verteidigung inkl. Mehrjahres SLA

«Die APP begleitete uns mit ihrer effizienten Art und Weise bei der Erstellung konkreter Handlungsempfehlungen hinsichtlich der Veränderungen der Betriebskosten sowie der Definition von Steuerungsinstrumenten. Dank ihrem Fachwissen bot uns die APP Unternehmensberatung AG eine umfangreiche Unterstützung in einem komplexen Vorhaben.»


Reinhard Hirzel

Grün Stadt Zürich, Zürich

Erarbeitung der strategischen Grundsätze für die Weiterentwicklung des Flächenmanagement-Systems

«Dank dem schlanken und zielführenden Vorgehen der APP-Berater zur Erarbeitung der strategischen Grundsätze kann die langfristige und zielführende Ausrichtung der Weiterentwicklung des Flächenmanagement-Systems gewährleistet und damit der Bedeutung dieser Applikation für Grün Stadt Zürich Rechnung getragen werden.»


Reinhard Hirzel

Grün Stadt Zürich, Zürich

Ausarbeitung eines Zielzustandes und Umsetzungsprogramms für die Weiterentwicklung des Flächenmanagement-Systems

«Dank der strukturierten und erfahrenen Arbeitsweise der APP-Berater stand für die Geschäftsleitung trotz der hohen Diversität an Bedürfnissen innerhalb kurzer Zeit eine fundierte Grundlage für die Entscheidung über den Zielzustand des Flächenmanagement-Systems bereit. Mit dem breiten Know-How der APP in Geoinformations- und Projektmanagement konnte zudem die Grundlage für ein erfolgreiche Umsetzung des definierten Zielzustandes erarbeitet werden.»


Anita Frei

SGO Business School, Glattbrugg

Schulungen Business Analyse und Prozess Management

«Die Zusammenarbeit mit den Kursleitern ist stets sehr angenehm und sie können sehr flexibel auf unerwartete Herausforderungen reagieren. Die Seminarbewertungen sind immer sehr gut, unsere Kunden heben darin immer die zahlreichen Praxisbeispiele hervor, welche die Kursleiter einbringen.»


Stefan Krummenacher

Auftraggeber armasuisse Immobilien, Facility Management Spezialobjekte

Projektleitung "Studie Abbildung Netzstrukturen V"

«Die durch APP erarbeitete Studie zur "Abbildung der Netzstrukturen V" bringt die heterogenen Bedürfnisse der einzelnen Stakeholder unter Beachtung der aktuellen Prozesse, Vereinbarungen und IT-Systeme gekonnt unter einen gemeinsamen Hut. Sie zeigt nachvollziehbar auf, wie die Geoinformationen bezüglich der Netzstrukturen künftig gehalten und gepflegt werden müssen und bildet so eine verlässliche Basis für die Initialisierung der notwendigen Umsetzungsvorhaben seitens armasuisse Immobilien und FUB.»


René Meier

Bundesamt für Kommunikation, Biel

Projektleitung GEVER-Migration im BAKOM (GeMig-BAKOM)

«Die Berater der APP haben uns im Projekt zur Migration auf das neue GEVER-Standardprodukt «Acta Nova» stets engagiert und kompetent begleitet. Mit Ihrem Support in der Projektleitung haben wir es geschafft, den unterschiedlichen Ansprüchen auf den verschiedenen Ebenen gerecht zu werden und damit das Fundament zu legen für eine erfolgreiche Einführung von «Acta Nova» im BAKOM. 
Die Zusammenarbeit mit der APP war dabei in jeder Hinsicht sehr konstruktiv. Nur dank der umsichtigen Projektplanung des APP-Projektleiters und seiner kontinuierlichen Koordination mit dem übergeordneten Programm auf Stufe Departement konnten wir den äusserst komplexen Projektkontext bewältigen.»


Stefan Marti

armasuisse, Bern

Projekt GEVER armasuisse

«Die Berater der APP zeigten eine grosse Leistungsbereitschaft, haben uns engagiert, aufmerksam, ziel- und lösungsorientiert beraten und sich stark mit dem Projekt identifiziert. Durch eine sorgfältige Business Analyse unterstützte die APP die Migration der Daten aus dem alten Quellsystem DOCMAS nach Acta Nova. Sie konzipierte zuverlässig die Einführung von Acta Nova, organisierte die Schulung für rund 800 Mitarbeiter und half den organisatorischen Change innerhalb der armasuisse voranzutreiben. Weiter leistete die APP grossen Einsatz bei der amtsspezifischen Konfiguration von Acta Nova und übernahm das Testmanagement.»


Mischa Elmiger

Staatssekretariat für Migration, Bern

Agile Coach und Scrum Master für Orbis

«Dank den Mitarbeitenden der APP und deren kompetenten Beratung konnte die Betriebsorganisation sowie die Weiterentwicklung des Visa Systems (Orbis) erfolgreich auf Scrum umgestellt und anschliessend in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess professionalisiert werden.»


Simon Graf

Erziehungsdirektion des Kantons Bern, Bern

Weiterentwicklung Fächernet - Prüfung einer Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Bern

«Zu Beginn des Projekts war unklar, welche Chancen und Risiken eine Kooperation mit der PHBern zur Folge hätten. Durch die sorgfältige Vorbereitung und Durchführung der Workshops durch APP konnten die Synergien und Differenzen in Bezug auf die technischen Anforderungen rasch identifiziert werden. Auch die organisatorischen Aspekte wurden mittels SWOT-Analysen zu verschiedenen Lösungsvarianten professionell dokumentiert, so dass die Erziehungsdirektion auf der Basis einer vollständigen Studie über die Kooperation entscheiden konnte. Vielen Dank für die ausgezeichnete Arbeit!»


Patrick Sahli

Berner Kantonalbank BEKB | BCBE

Leitung diverser Umsetzungsprojekte im Rahmen der Harmonisierung Zahlungsverkehr: Migration des E-Bankings auf den ISO 20022 Standard

«Dank der professionellen Beratung und Unterstützung durch die Firma APP konnte innerhalb kürzester Zeit eine nahtlose Übergabe der Projektleitung an die APP-Berater organisiert und die Abwicklung der laufenden Projekte erfolgreich weitergeführt werden.»


Fredy Wälti

a.i. Leiter Informatik Pädagogische Hochschule Bern, Bern

Optimierung Ausrichtung Informatik

«Dank der langjährigen Erfahrung in vergleichbaren Projekten konnte die APP die PHBern in kurzer Zeit mit einer Situationsanalyse unterstützen und aufzeigen, wo die grössten Herausforderungen liegen. Eine externe Sicht half sehr, um die Bedürfnisse der Stakeholder abzuholen und um bestehende Vorhaben und Herausforderungen zu ordnen. Mit dem Wissen der APP im Bereich IT-Service- und Projektmanagement gelang es rasch, eine Gap-Analyse zu erarbeiten und daraus konkrete Handlungsempfehlungen vorzuschlagen, die der Schulleitung unterbreitet wurden. Insgesamt half uns das ruhige und fundierte Vorgehen der APP, um auch in hektischen Situationen den Überblick zu wahren.»


Hélène Mourgue d'Algue

Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA, Bern

Umsetzung Archivierung im Bereich Sozialhilfe für Auslandschweizer EDA

«Im Projekt SAS-Archivierung unterstützten uns die Experten der APP Unternehmensberatung AG bei der Umsetzung der digitalen Dossier-Abgabe an das Bundesarchiv. Die geeignete Umsetzungsvariante für dieses Projekt wurde mittels einer Studie erarbeitet, mit den Auftraggebern besprochen und anschliessend mit dem externen Softwarepartner realisiert. Dank der kompetenten Unterstützung durch die Mitarbeitenden der APP konnte das Projekt termingerecht umgesetzt und die geplanten Projektkosten konnten massgeblich reduziert werden. Die angenehme und professionelle Zusammenarbeit sowie die selbständige Arbeitsweise der APP-Berater können wir jederzeit weiterempfehlen.»


Ariste Baumberger

Honegger AG, Köniz

Evaluation und Beschaffung eines Facility Management Systems

«Die Unterstützung durch die Experten der APP bei der Evaluation einer neuartigen Anwendung hat sich sehr bewährt. Die Beratenden der APP haben das Team optimal einbezogen, uns auf wunde Punkte aufmerksam gemacht und mit einem systematischen Vorgehen das Risiko eines Evaluationsentscheids markant gesenkt.»


Ljiljana Ilic

Rektorin Profil. Berufsvorbereitung Winterthur, Winterthur

Submission im schulischen Umfeld: ICT-Profil

«APP hat unser Beschaffungsvorhaben kompetent, zielorientiert und zuverlässig betreut. Die Zusammenarbeit war sehr lösungsorientiert, effizient und professionell. Die Submission konnte erfolgreich und zu unserer vollsten Zufriedenheit durchgeführt werden. Daran haben die Berater der APP einen massgeblichen Anteil. Besten Dank.»


Roman Schmidt

Schweizerische Bundesbahnen SBB, Bern

Variantenvergleich «Benutzerfreundliche Bewirtschaftungssoftware», Programm Digitalisierung Immobilienbewirtschaftung

«Die APP hat uns tatkräftig bei der Erarbeitung des komplexen Variantenvergleiches unterstützt. Die Vorgehensweise, Kommunikation und Termintreue war jederzeit vorbildlich und wir konnten in einem ehrgeizigen Zeitraum die benötigte Auslegeordnung erarbeiten, um einen objektiven Entscheid fällen zu können.»


Andreas Hert

RVK, Luzern

Business Case Markteintritt Romandie

«Dank der methodischen Unterstützung der APP konnten wir eine umfassende Analyse der Positionierung unseres Bereiches MedCase Pool erarbeiten. Die Berater der APP haben sich intensiv mit den internen Gegebenheiten auseinandergesetzt und daraus eine solide Vorgehensempfehlung für eine Diversifikation in die Romandie abgeleitet.»


Bettina Gubler

Bildungsdirektion Kanton Zürich, Zürich

Unterstützung zukünftige Ausgestaltung eines Generalsekretariats

«Die APP hat uns unterstützt, die Organisationsanalyse methodisch sauber und inhaltlich umfassend durchzuführen. Dabei konnten alle relevanten Brennpunkte identifiziert werden, die wir zukünftig anpassen möchten. Die Berater der APP haben sowohl die Führungskräfte als auch Mitarbeitende in den Workshops und Interviews stets abgeholt. Dank der aufmerksamen Betreuung konnte der Changeprozess frühzeitig eingeleitet werden.»


Jürgen Astl

Projektleiter Orion Rechtsschutz-Versicherung AG, Basel

Testplanung & Koordination Übersetzungen Projekt Saturn

«Durch die sehr kurzfristige und flexible Unterstützung der APP konnten wir die geforderten Produkte für das Testing zeitgerecht und in der geforderten Qualität erstellen. APP fand sich dank ihrer versicherungsspezifischen Kompetenz in kürzerster Zeit im Unternehmen zurecht und hat die Produkte zielgerichtet, systematisch und selbständig erstellt. Die unkomplizierte und sympathische Art ermöglichte schnelle Lösungsfindungen mit Business-Vertretern. Wir bedanken uns für die angenehme und konstruktive Zusammenarbeit.»


Clemens Inninger

Projektleiter EBAUT Berner Kantonalbank BEKB | BCBE

Einführung eines neuen Authentisierungsverfahren für das E-Banking

«Die APP begleitete uns in der Rolle des Teilprojektleiters bei der Erarbeitung, Planung und Durchführung von Massnahmen zur Einführung eines neuen Authentisierungsverfahrens für unser E-Banking und koordinierte in diesem Zusammenhang die internen und externen Anspruchsgruppen. Mit Hilfe der realisierten Migrationssteuerung und –planung wurde eine flexible Anpassung der Umstellungswellen an die Auslastungssituation im Support sichergestellt. Im Rahmen der Ausbildungen wurde der Support (Call Center) sowie die Kundenberater optimal auf Kundenanfragen vorbereitet. Dank der kompetenten und zuverlässigen Unterstützung durch die APP konnten wir die Grundlage für die Einführung des neuen Verfahrens schaffen und die ersten 10% der Kunden erfolgreich auf die neue Lösung umstellen.»


Marco Ferrari

La Mobiliare, Lugano

Methodische und inhaltliche Beratung und Unterstützung bei der Definition einer neuen Strategie für die Generalagentur der Mobiliar in Lugano

«Die Unterstützung der APP hat uns ermöglicht, innert kurzer Zeit einschneidende Entscheidungen über unsere zukünftige strategische Ausrichtung zu treffen und umzusetzen. Gleichzeitig konnte das Kader die Lösung mit wichtigen Impulsen mitgestalten und dabei ein gemeinsames Verständnis entwickeln.»


Jean-Pierre Thomsen

Bundesamt für Wohnungswesen, Bern

Durchführung einer WTO-Ausschreibung für die Lifecycle-Unterstützung der Fachapplikation Wohnweb

«Die Fachanwendung "Wohnweb" unterstützt die Kernprozesse des Bundesamts für Wohnungswesens. Mit dem Ziel, den Weiterbetrieb von "Wohnweb" sicherzustellen, konnten wir mithilfe der Beschaffungsexperten der APP rasch und unkompliziert einen geeigneten Partner für die gesuchten Lifecycle Management-Leistungen evaluieren. Neben der professionellen und kompetenten Arbeitsweise der APP schätze ich vor allem den offenen und partnerschaftlichen Austausch mit den APP-Beratern.»


Mirjam Tschumi

Staatskanzlei des Kantons Bern, Bern

Studie zur digitalen Abwicklung der Regierungsratsgeschäften (RRG) des Kantons Bern

«Die Initialisierung der digitalen Abwicklung von Regierungsrats-/Grossrats-Geschäften wurde durch APP professionell und zielorientiert abgewickelt. Die Anliegen des Projektteams wurden in den Workshops präzise aufgenommen und in Lösungsvarianten in der Studie und im Projektauftrag aufbereitet. Durch die zielorientierte Unterstützung von APP war es uns einerseits möglich, den straffen Zeitplan für die Initialisierung des Projekts einzuhalten und andererseits stets ausgezeichnete Ergebnisse zu erzielen. Die GSK hat das Projekt freigegeben, so dass mit den Arbeiten der APP ein optimaler Grundstein für die nachfolgenden Projektphasen gesetzt wurde.» 


Jana Karlen-Kosina

Finanzdirektion des Kantons Bern, Bern

Fach- und Methodenberatung bei der Realisierung und Einführung des Stellenmarkts und der E-Recruiting Lösung des Kantons Bern

«Die APP-Berater unterstützten uns während der gesamten Projektdauer kompetent und unkompliziert. Dank ihrer breiten Erfahrung im Bereich E-Recruiting und den fundierten Kenntnissen in HERMES konnten wir das Projekt erfolgreich abschliessen und die E-Recruiting Lösung in der Verwaltung des Kantons Bern erfolgreich einführen. Wir haben die Zusammenarbeit sehr geschätzt.»


Simon Graf

Erziehungsdirektion des Kantons Bern, Bern

Weiterentwicklung Fächernet Phase Konzept

«Dank der tatkräftigen Unterstützung sowie den hilfreichen Inputs seitens APP gelang es uns, Lösungen für eine zeitgemässe Navigation sowie für eine innovative Planungshilfe zu definieren. Der durch die APP-Berater gewählte Design-Thinking Ansatz erlaubte es, die Projektteams bei den Projektarbeiten optimal zu integrieren. Durch die erarbeiteten Mockups konnte die Lösung zudem bereits vor der Realisierung des neuen Fächernet veranschaulicht werden. Wir danken APP herzlich für die geleistete Arbeit.»


Pascal Bachmann

Obergericht des Kantons Zürich, Zürich

Vorstudie Zeiterfassung Obergericht ZH

«Dank der systematischen und zielorientierten Vorgehensweise der APP-Berater konnten wir die Vorstudie im gewünschten Umfang erarbeiten und einen Variantenentscheid mit den betroffenen Personen herbeiführen. Workshop-Inhalte und Ergebnisse waren stets gut vorbereitet, so dass interne Ressourcen nur im geringen Umfang belastet wurden. Wir bedanken uns für die konstruktive und angenehme Zusammenarbeit.»


Marimée Montalbetti

Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation, Bern

Organisationsanalyse im Ressort Finanzen und Controlling

«Dank der ausgezeichneten Begleitung der Analyse zur Ausrichtung unserer Organisation konnte APP wertvolle Entscheidungsgrundlagen erarbeiten, die wir im weiteren Verlauf des Entscheidungsprozesses einsetzen werden. Die Zusammenarbeit mit APP war sehr vertrauensvoll und von hoher Professionalität geprägt.»


Marie-Pascale Hauser

Stadt Biel, Biel

Projektleitung eDOC Records Management in der Phase Initialisierung

«Durch die Projektleitung der APP konnte das Projekt eDOC Records Management in der Stadt Biel erfolgreich initiiert und gestartet sowie die Grundlagen für die nächsten Projektphasen geschaffen werden. Dies sind wichtige Voraussetzungen, damit das Records Management in der Stadt Biel in den nächsten Jahren erfolgreich eingeführt werden kann.»


Martina Brühlmeier

Schule Wynigen-Seeberg

Erneuerung der ICT-Infrastruktur an der Schule Wynigen-Seeberg

«Zu Beginn war das Projekt geprägt von unterschiedlichen Stakeholder-Interessen. Durch die kompetente Begleitung der APP-Berater ist es letztlich gelungen, eine für die Schule Wynigen-Seeberg optimale Lösung zu finden. Die anschliessend zielgerichtete Erarbeitung der Ausschreibungsunterlagen in Kombination mit der ausgeprägten Expertise der APP in Bezug auf das Projektmanagement, ermöglichte uns die termingerechte Zuschlagsvergabe. Vielen Dank den APP-Beratern für die wertvolle Unterstützung.»


René Ineichen

armasuisse, Bern

Projektsupport im Projekt «Optimierung Beschaffungsprozesse»

«Dank der professionellen Projektunterstützung durch die APP konnte für jede Organisationseinheit eine realisierbare Umsetzungsvariante bezüglich der künftigen Beschaffungsprozesse eruiert sowie die konzeptionellen Arbeiten fristgerecht fertiggestellt und umgesetzt werden.»


Stephan Kunz

Beschaffung und Einkauf Zentrale Informatikdienste ZID

Beschaffung eines SharePoint Lösungspartners

«Mit der kompetenten Unterstützung durch die APP konnten wir die Erstellung der Ausschreibungsunterlagen sowie eine systematische und nachvollziehbare Evaluation des ausgeschriebenen Anbieters effizient durchführen. Wesentliche Erfolgsfaktoren waren die Erfahrung des APP-Teams in der Leitung des Ausschreibungsverfahrens, deren analytische Fähigkeiten und SharePoint Fachkenntnisse, sowie hohe Sensibilität und Diplomatie im Umgang mit den Stakeholdern. Die APP führte uns zielgerichtet durch den gesamten Ausschreibungsprozess und konnte sicherstellen, dass wir beschaffungskonform agierten und die Angebote effizient und zeitsparend bewerten konnten. »


Markus Schenk

Marketing PR & Services Schweizerisches Rotes Kreuz

Evaluation und Beschaffung eines neuen Web-to-Print Systems

«Ich freue mich auf eine weitere, spannende und gute Zusammenarbeit. Und danke an dieser Stelle für Ihren bisherigen Einsatz. Ihre professionelle Projektbegleitung ist für uns wertvoll und entlastet uns sehr. Merci!»


Tina Cassidy

Leiterin Amt für Mittelschulen Bildungsdepartement des Kantons St.Gallen

Durchführen einer Submission für das Lernfördersystem Lernnavi

«Dank der kompetenten Unterstützung des APP Beraterteams konnten wir Lernnavi innerhalb sehr kurzer Zeit ausschreiben und sind überzeugt, einen optimalen Anbieter für diese Individualentwicklung gefunden zu haben. Lernnavi ist ein online basiertes Lernfördersystem für die Sekundarstufe II. Es besteht aus einer Übungsplattform und einer Kompetenz-Überprüfung. Die Kompetenz-Überprüfung beinhaltet ein adaptives Testsystem und lässt eine Standortbestimmung zu, die auf das Übungsniveau der Schülerinnen und Schüler verweist. Das APP Beraterteam führte uns strukturiert durch die Anforderungserhebung und stellte mit gezielten Fragen sicher, dass wir an alle nötigen Anforderungen denken und diese ausformulieren können.»


Kathrin Kramer

Kommission für Technologie und Innovation KTI

Durchführen einer offenen Ausschreibung nach dem 3. Kap. VöB zur Evaluation von Dienstleistungen zur Begleitforschung Swiss Competence Centers for Energy Research (SCCER)

«Die APP führte uns zielgerichtet durch dieses Beschaffungsverfahren, so dass wir wenige, aber sehr gute Angebote erhielten. Die Evaluation war jedoch recht arbeitsintensiv. Wichtig war uns, dass wir unseren fachlichen Ermessensspielraum, dank sinnvoller Zuschlagskriterien, gut ausnutzen konnten. Wir konnten damit derjenigen Bietergemeinschaft den Zuschlag geben, welche unsere Bedürfnisse methodisch und auch fachlich am besten abdecken konnte. Wir sind überzeugt, einen kompetenten Partner für die Begleitforschung SCCER an Bord zu haben und die Arbeiten zu unserem Wunschtermin starten zu können.»


Marco Bürli

Leiter Projektmanagement, Informatik Aargau Kanton Aargau, Aarau

In-House Schulungen Anforderungsmanagement

«Der In-House Requirements Engineering Kurs der APP ist bei unseren Mitarbeitenden sehr gut angekommen. Der 2-tägige Kurs war interessant, abwechslungsreich und zielführend.»


Daniel Albrecht

Bundesamt für Gesundheit, Bern

Durchführen einer öffentlichen Ausschreibung für medizinische Leistungen zur Harmonisierung der Kinderarzneimitteldosierungen in der Kinderarzneimitteldatenbank

«Die Spezialisten der APP konnten die für uns zwingend benötigten medizinischen Dienstleistungen für die Erstellung von Arzneimitteldosierungen in der Pädiatrie ab 2018 mittels einer öffentlichen Ausschreibung mit einer sehr kurzen Verfahrensdurchlaufzeit von 4 Monaten durchführen. Wir konnten mit diesem Beschaffungsverfahren unseren Wunschpartnern den Zuschlag erteilen und können damit sicherstellen, dass wir die Bestimmungen und Vorgaben des per 01.01.2018 in Kraft tretenden revidierten Heilmittelgesetzes sowie der Arzneimittelverordnung einhalten können und so die Empfehlungen zur Dosierung von Arzneimitteln in der Pädiatrie in der dazu aufgebauten Kinderarzneimitteldatenbank weiter entwickelt und ausgebaut werden können. Es handelte sich dabei um unsere erste öffentliche Ausschreibung nach der dazu geltenden Gesetzgebung und wir waren froh, dass wir hierzu auf die fachliche und methodische Begleitung von erfahrenen Personen zählen konnten - insbesondere bei der Formulierung von bewertbaren und zielführenden Zuschlagskriterien.»


Philip Spengler

armauisse, Bern

Ordnungssystem armasuisse

«Dank der Unterstützung von APP konnten wir ein Ordnungssystem erstellen, das einerseits unseren Bedürfnissen entspricht, andererseits aber auch mit den Vorgaben des Bundesarchivs konsistent ist. APP entlastete durch die Übernahme der Koordination mit dem Bundesarchiv und der internen Abstimmung, bei welcher alle Kompetenzbereiche sehr gut miteinbezogen wurden, die Verantwortlichen grösstmöglich.»


Kantonales Steueramt Zürich, Zürich

Business Analyse und Testmanagement im Projekt ZHStRegisterNP

«Durch das Engagement und die Flexibilität der kompetenten APP-Berater konnten wir die Qualität des zentralen Steuerregisters für Natürliche Personen in einem komplexen Umfeld effizient und zielgerichtet sicherstellen. Die konstruktive Zusammenarbeit und die systematische Arbeitsweise der APP waren mitentscheidend für die erfolgreiche Einführung des neuen Registers.»


Manfred Waibel

Gemeinde Münchenbuchsee, Münchenbuchsee

Beschaffung der ICT-Infrastruktur und ICT-Dienstleistungen für die Schulen der Gemeinde Münchenbuchsee

«Durch das fundierte Know-how der APP wurden wir sehr kompetent und zielgerichtet durch das Beschaffungsvorhaben geführt. Die Ausschreibungsunterlagen konnten so ausgestaltet werden, dass die bestehende Vorbefassungsproblematik ausgeglichen wurde und somit für alle Marktteilnehmer deren Gleichbehandlung sichergestellt werden konnte. Durch die rasche Abwicklung der Evaluation konnten für alle drei Lose passende Zuschlagsempfänger gefunden und die Zuschläge vergeben werden. Vielen Dank für die Unterstützung.»


André Michel

Motorfahrzeugkontrolle des Kantons Solothurn

«Dank der zielgerichteten Vorgehensweise und der gewählten Systematik der Berater der APP konnte die Normumstellung auf ISO 9001:2015 trotz der sehr knapp bemessenen Zeit erfolgreich erfolgen.»


Hugo Zimmermann

Kommission für Technologie und Innovation KTI, Bern

Begleitung der öffentlichen Ausschreibung Entrepreneurshipkurse Module 3 & 4

«Trotz der unsicheren Ausgangslage und trotz Schwierigkeiten im Umfeld des Verfahrens, konnte die Ausschreibung ohne Rekurse erfolgreich durchgeführt werden. Die Kurskosten konnten dank des Beschaffungsverfahrens wesentlich gesenkt werden. Die Erfahrung, die Einsatzbereitschaft und die Flexibilität der mehrsprachigen APP-Berater waren eine grosse Hilfe.»


Petra Studer

Koordinatorin Netzwerk FUTURE, Bern

Durchführen einer WTO-Ausschreibung zur Evaluation einer Agentur für die operative Wahrnehmung der Geschäftsstelle Netzwerk FUTURE

«Der APP-Beschaffungsspezialist hat uns sehr kompetent und zielgerichtet durch dieses für uns enorm wichtige Beschaffungsverfahren geführt. Mit seiner Erfahrung und Unterstützung konnten wir die Ausschreibungsunterlagen so ausgestalten, dass die bestehende Vorbefassungsproblematik ausgeglichen werden konnte und für alle Marktteilnehmer deren Gleichbehandlung sichergestellt werden konnte. Wir konnten im Endeffekt den Zuschlag einem Partner erteilen, welcher durch seine Kompetenz und seine Leistungsausweise perfekt für die Weiterführung der Geschäftsstelle aufgestellt ist und die Herausforderungen des Lobbying im Bereich der zukünftigen Themen und Sachgebiete des Netzwerk FUTURE bestens meistern kann.»


Ruth Baumgartner Wülser

Abteilungsvorsteherin Finanzverwaltung des Kantons Bern, Bern

HERMES 5.1 Foundation Schulungen mit Zertifizierung

«Die Planung, Organisation und Durchführung der HERMES 5.1 Foundationkurse durch die APP erfolgte zu unserer vollsten Zufriedenheit.»


Klimag AG

Markus Bichsel

Klimag AG, Bern

Check-up Zahlungsverkehr

«In einem dreistündigen Workshop hat uns APP effizient die wesentlichen Massnahmen aufgezeigt, um sicher auf den neuen Zahlungsverkehr Standard zu migrieren. Für Firmen, welche mehrere Bankbeziehungen oder mehrere Softwareprodukte oder ältere Softwareprodukte im Einsatz haben, können wir die Beratung durch APP sehr empfehlen.»


Reto Hüsler

Abteilungsleiter Einreise Staatssekretariat für Migration, Bern

Business Analyse Orbis 2017

«Die Berater der APP haben auftretende Probleme rasch und eingehend analysiert und darauf basierend fundierte Spezifikationen erarbeitet. Weiter haben sie im Rahmen von Projekten Spezifikationen erstellt, diese mit allen Stakeholdern abgestimmt und über verschiedene Departemente konsolidiert. Im Rahmen der Tests haben sie das Systemverhalten gegen die Spezifikationen verglichen, Tickets erfasst und diese mit den Entwicklern besprochen. Damit haben sie dazu beigetragen, eine stabile Basis für die Weiterentwicklung des Systems zu legen.»


Valentin Lagger

Leiter der Eidgenössischen Arbeitsinspektion Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

Redesign der Fachanwendung CodE (Contrôle des Entreprises)

«Mit der professionellen Unterstützung der APP konnten wir den Redesign vom System CodE zur Zufriedenheit der Endbenutzer meistern. APP hat die Projektleitung effizient übernommen und uns tatkräftig unterstützt, wenn es darum ging, die äusserst wichtige Product Owner Rolle gemäss der Entwicklungsmethode Scrum wahrzunehmen.»


Daniel Müller

Generalsekretariat UVEK, Bern

Qualitäts- und Risikomanagement MILA

«Basierend auf systematischen Dokumentprüfungen und Interviews mit mehreren zentralen Projektbeteiligten unterbreitete der Qualitäts- und Risikomanagers der APP regelmässig Massnahmenvorschläge zur Optimierung des operativen Managements des Projekts MILA. Die empfohlenen Massnahmen waren der Kritikalität des Projekts angepasst, konkret und umsetzungsfreundlich formuliert und deshalb eine grosse Unterstützung für den Projektleiter und die Auftraggeberin.»


Stefan Ryter

Programmleiter DGA Staatsarchiv des Kantons Bern, Bern

Unterstützung im Programm digitale Geschäftsverwaltung und Archivierung (DGA)

«Mit dem Programm DGA werden innerhalb der Zentralverwaltung des Kantons Bern Informatiksysteme zur digitalen Geschäftsverwaltung und Archivierung eingeführt. Dank der grossen GEVER-Erfahrung und dem Methodikwissen der APP konnten wir stets auf beste Unterstützung beim Programmmanagement als auch bei der Definition der Auf- und Ablauforganisation der Betriebsorganisation zählen. Dadurch konnte die Phase Realisierung mit Einhaltung der Termin-, Budget- und Qualitätsziele erfolgreich abgeschlossen werden.»


Fabio Tomasini

Leiter Sektion Betriebs- und Unternehmensregister Bundesamt für Statistik, Bern

Begleitung der Ausschreibung BurWeb2

«APP hat uns äusserst kompetent und zielorientiert durch den Beschaffungsprozess geführt. Die umfangreichen WTO-Kenntnisse und die professionelle Unterstützung haben uns jederzeit überzeugt. Es gelang APP, unsere Motivation und sämtliche Anforderungen in den Ausschreibungsunterlagen aufzunehmen, so dass ein optimaler Lieferant evaluiert werden konnte. Besten Dank an APP für die konstruktive und sehr angenehme Zusammenarbeit!»
 


Stefan Bosshard

BDWM Transport AG und Limmat Bus AG, Bremgarten

Evaluation eines neuen ERP-Systems

«Die Firma APP hat unseren Auftrag sehr professionell, effizient und zielorientiert mit uns zusammen ausgeführt. Wir haben die Zusammenarbeit sehr geschätzt.»


Roger Schnyder

Geschäftsführer Verein simap.ch, Bern

Begleitung der WTO-Ausschreibung «Neue Beschaffungsplattform simap2019»

«Die WTO-Spezialisten der APP unterstützten uns äusserst kompetent beim Finalisieren der Ausschreibungsunterlagen, leiteten uns zielgerichtet durch den komplexen Evaluationsprozess und leisteten so einen massgeblichen Beitrag zum Gelingen des Beschaffungsvorhabens. Dank der professionellen Unterstützung seitens APP konnte fristgerecht ein passender Zuschlagsempfänger gefunden werden. Die Zusammenarbeit mit den Experten der APP war insgesamt äusserst konstruktiv und gewinnbringend, konnten wir uns doch bei Fragen oder Unklarheiten jederzeit an sie wenden und wurden dabei stets schnell und fachkundig beraten und unterstützt.»


Marco Meyer

Stv. Leiter Finanzen und Logistik Generalsekretariat WBF, Bern

Projektleitungssupport für die zweite Rolloutphase des digitalen Beschaffungs- und Vertragsmanagements im Departement WBF

«Der APP-Berater hat mich als internen Projektleiter in diesem grossen, mehrjährigen Projekt stark unterstützt sowie von operativen und administrativen Projektleitungsaufgaben entlastet. Wir konnten unser Vorhaben zur Digitalisierung des Beschaffungs- und Vertragsmanagements im ganzen Departement erfolgreich umsetzen und optimieren.»


Nicolas Worni

KPT/CPT, Bern

Zieldefinition und Ressourcenplanung Marktentwicklung der KPT

«Mit der Unterstützung der APP konnte sich die Abteilung Marktentwicklung in kurzer Zeit auf die neuen, übergeordneten Strategien ausrichten. Anhand des langfristigen Zielbilds Marktentwicklung wurden die konkreten und messbaren Jahresziele der Gruppen definiert. Vielen Dank für die effiziente und kompetente Beratung!»


Catherine Loeffel

KPT/CPT, Bern

Fachliches Anforderungsmanagement KPT

«Das methodische Know-how hat uns geholfen, unsere Bedürfnisse an die IT konkret zu formulieren. Sowohl zu Prozessaspekten als auch für die langfristige Weiterentwicklung der IT-Systeme konnten die nötigen fachlichen Inputs an die IT effizient und zielorientiert erhoben werden.»


Andreas Birrer

Direktionsbereich Öffentliche Gesundheit Abteilung Übertragbare Krankheiten Bundesamt für Gesundheit BAG, Bern

Durchführen einer öffentlichen Ausschreibung zur Evaluation von medizinischen Dienstleistungen für den Betrieb der Meldesysteme für übertragbare Krankheiten

«APP übernahm die Federführung in diesem Beschaffungsvorhaben nach dem 3. Kapitel VöB und konnte so erreichen, dass die gesamte Durchführung - von Startzeitpunkt der Unterlagenerstellung bis zum Zuschlag auf simap - in weniger als 4 Monaten möglich war. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor dabei war, dass man sich auf wenige, dafür aber wirklich wesentliche und für die Qualität des Angebotes aussagekräftige Kriterien beschränkte und so auch bewirkte, dass eine schnelle und effiziente Bewertung der Offerten möglich war.»


Hans-Jörg Scheitlin

M&S, Software Engineering, Bern

Strategieentwicklung für eine KMU

«Dank der grossen Erfahrung sowie dem äusserst engagierten Einsatz des APP Beraters konnten wir die Strategie in sehr kurzer Zeit revidieren. Wir sind mit dem Projektablauf sowie auch dem Ergebnis sehr zufrieden.»


René Meier

Sektion Betriebswirtschaft Bundesamt für Kommunikation, Biel

Erarbeiten der Studie "GEVER-Migration im BAKOM"

«Die Berater der APP haben uns bei den Vorarbeiten hinsichtlich der Migration zum neuen GEVER-Bundesstandards kompetent begleitet. Mit Ihrer Hilfe haben wir es geschafft, innert kurzer Zeit handfeste Varianten und konkrete Handlungsempfehlungen zu erarbeiten, die den unterschiedlichen Ansprüchen auf verschiedenen Ebenen gerecht werden, und damit eine fundierte Entscheidungsgrundlage zu schaffen.
Die Zusammenarbeit mit der APP war dabei von Beginn an äusserst konstruktiv. Dank der exzellenten GEVER-Kenntnisse und der sehr kompetenten Unterstützung durch die APP-Berater liegt uns nun eine äusserst fundierte Studie vor, mit der wir bestens gerüstet sind für die Initialisierungsphase des komplexen Projekts GeMig-BAKOM.»


Beatrix Solms

Ressourcen & Support Informatik armasuisse, Bern

SAP-Individualentwicklung zur integralen Munitionsüberwachung

«Durch die professionelle Projektunterstützung der APP konnte die Studie und somit die Phase Initialisierung erfolgreich zum Abschluss geführt und das Projekt gestartet werden.»


Ueli Dürst

Amt für Kindergarten, Volksschule und Beratung (AKVB) Erziehungsdirektion des Kantons Bern, Bern

Projektleitung der Phase Initialisierung zur Erneuerung des "Fächernet" im Hinblick auf die Einführung des Lehrplans 21 im Kanton Bern

«Die Initialisierung des Projektes "Weiterentwicklung Fächernet" wurde durch die APP-Berater erfolgreich, souverän und mit grosser methodischer Sorgfalt abgewickelt. Mit bestens vorbereiteten Workshops führte APP das Projektteam zielsicher, mit viel Gespür für das Wesentliche und mit verhältnismässig geringem Aufwand zu ausgezeichneten Ergebnissen. Die Mitglieder des Projektteams waren über den Fortschritt stets informiert und konnten sich geeignet einbringen. Das war mustergültiges Projekt- aber auch Stakeholdermanagement! Herzlichen Dank!»


Christine Hallier-Willi

ZHAW School of Management and Law (SML), Winterthur

Konzeption, Umsetzung und Einführung IM Lösung Stab ZHAW School of Management and Law (SML)

«Durch ein strukturiertes und agiles Vorgehen gelang es den Mitarbeitenden der APP, die Situation des Stabs schnell und umfassend zu erfassen, Optimierungspotentiale für ein stabsübergreifendes Informationsmanagement aufzuzeigen und sukzessiv zu konzipieren, umzusetzen und einzuführen. Dank der Erfahrung der APP Experten und der profunden Sachkenntnisse betreffend MS Sharepoint gelang es, eine gemeinsame Dokumentenablage mit neuen und umfassenden Möglichkeiten für die stabsübergreifende Kollaboration aufzubauen. Hierbei war es besonders hilfreich, mittels Prototyping frühzeitig Einblick in Lösungsmöglichkeiten zu erhalten und gemeinsam im Stab über die definitive Umsetzung entscheiden zu können.»


M. Adam

Leiter Fachbereich Umweltmanagement, Normen & Standards armasuisse Immobilien, Bern

Architektur Mietermodell

«Im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung des VBS-weiten Immobilienprozesses haben die Berater der APP sowohl die aktuelle Informationssystemarchitektur sowie die Anforderungen an die -zukünftige Architektur systematisch aufgenommen und darauf basierend auf pragmatische Art belastbare Architektur-Varianten erarbeitet, sodass schlussendlich ein fundierter Entscheid für die Soll-Architektur gefällt werden konnte.

Damit haben die Berater der APP die Grundlage für die künftige Informationssystemarchitektur des VBS-weiten Immobilienprozesses geschaffen.»


Bruno Frutiger

Leiter Infrastruktur und Sicherheit Informatiksteuerungsorgan des Bundes ISB, Bern

Erstellen einer Studie zur Kostenschätzung der Migration sämtlicher Applikationen der Leistungserbringer ISC-EJPD, BIT und ISCeco auf eine neue IAM-Plattform

«Die Zusammenarbeit mit APP war jederzeit sehr konstruktiv-kritisch, zielorientiert und gewinnbringend. So hat es APP dank ihres Expertenwissens im Bereich von IT-Migrationen sowie ihrer Erfahrung im Beschaffungswesen und im Bundesumfeld geschafft, innert kurzer Zeit eine fundierte und plausible Kostenschätzung vorzunehmen, welche vom BBL als adäquat eingeschätzt wurde. Damit hat APP massgeblichen Anteil daran, dass es uns gelungen ist, die benötigten IAM-Dienstleistungen über die nächsten 4 bis 9 Jahre ohne unverhältnismässig hohe Mehrkosten und Zusatzaufwände sicherzustellen.»
 


Hubert Wyler

Direktion für Ressourcen / Informatik Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA, Bern

Unterstützung bei der Konzeption, Realisierung und Einführung einer IT-Individualentwicklung (OrdiPro) des EDA

«Das System OrdiPro ist ein Personalinformationssystem zur Verwaltung der Mitarbeitenden und deren Angehörigen der ausländischen Vertretungen und internationalen Organisationen in der Schweiz (Botschaften, Konsulate, Missionen, Organisationen und Spezial-Organisationen). OrdiPro wird im EDA von den Mitarbeitenden des Protokolls (Bern) sowie der ständigen Mission der Schweiz (Genf) gepflegt. Überdies verfügen ausgewählte Mitarbeitende des Bundes, genauer des Bundesamts für Statistik, der Zentralen Ausgleichskasse, der Polizei, des Staatsschutzes und des Zolls und ausgewählte bundesexterne Mitarbeitende über Sicht-Zugriffe. Insgesamt wird OrdiPro von rund 800 deutsch-, französisch- sowie italienischsprachigen Benutzern verwendet.
APP bot bei der Konzeption, Realisierung und Einführung von OrdiPro wertvolle Unterstützung in den Bereichen Geschäftsorganisation, Testing und Projektmanagement. Wir danken APP herzlich für die lehrreiche und stets sehr angenehme Zusammenarbeit.»
 


Isabelle Mehte

Staatsarchiv des Kantons Bern, Bern

GEVER Einführung in der Staatskanzlei des Kantons Bern

«Vielen Dank für die super Unterstützung! Die GEVER Einführung in der STA, als Pilot des Programms DGA, wurde Dank der wertvollen Mithilfe der APP ein voller Erfolg!»


Christian Hürlimann

Leiter IT Schweizerische Arbeitslosenversicherung Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, Bern

Durchführen einer individuellen Vertiefungsschulung im öffentlichen Beschaffungswesen

«Die durch die APP durchgeführte individuelle Vertiefungsschulung vermittelte den teilnehmenden Fachpersonen des SECO TC einen vertieften Einblick in die Grundlagen und Vorgaben des öffentlichen Beschaffungswesen nach BöB/VöB und ermöglichte mit vielen Praxisbeispielen sowie speziell kreierten Übungsfällen das Doing und die Herausforderungen bei der Durchführung von Ausschreibungen zu erfahren und zu lernen. Mit der Schulung erhielten die Teilnehmer auch wertvolle Tipps, auf welche speziellen Punkte bei der Ausarbeitung von Ausschreibungsunterlagen zu achten ist und wie konkret Kriterien und deren Taxonomie ausgearbeitet werden können.»


Markus Hunziker

Kantonspolizei Justiz- und Sicherheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt, Basel

Projektplanung und -organisation Kapo2016 auf Basis von HERMES 5

«Die in beträchtlichem Umfang vorhandenen inhaltlichen und planerischen Vorarbeiten zum Projekt Kapo2016 wurden von APP in kurzer Zeit zu einer übersichtlichen Gesamtprojektplanung verarbeitet und um die restlichen gemäss HERMES 5 erforderlichen Inhalte des Projektmanagementplans ergänzt. Die detaillierte Darstellung und Analyse möglicher Varianten der nach Projektfreigabe anstehenden Beschaffungen verschaffte uns zudem einen guten Überblick über die verschiedenen Chancen und Risiken dieser wichtigen Projektetappe.»


Françoise Dubas

Kommission für Technologie und Innovation, Bern

Erarbeiten Ordnungssystem und Organisationsvorschriften Innosuisse

«Die kompetente Beratung der APP hat uns geholfen, während der organisatorischen Transformationsphase die Organisationsvorschriften und das Ordnungssystem für die Innosuisse zu erarbeiten. Vielen Dank für die wertvolle Unterstützung!»


Stefan Boller

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Staatsarchiv des Kantons Bern, Bern

Unterstützung Projekt "Umsetzungsleitfaden und Instrumente" für standardisierte Einführungen von Geschäftsverwaltungssystemen im Kanton Bern

«Mit dem verbindlichen Umsetzungsleitfaden BE-GEVER und den darin enthaltenen Vorlagen und Mustern stehen den Einführungsprojekten dank der APP praxisorientierte Instrumente zur Verfügung um ihre GEVER-Projekte gemäss den kantonalen Vorgaben und innerhalb ihren Freiheitsgraden zu planen, strukturieren und abzuwickeln.  APP überzeugte durch ihre effiziente Arbeitsweise und durch das grosse GEVER- und Methodikwissen. »


Manfred Jungo

Leiter DG-IT ASTRA Bundesamt für Strassen, Bern

ITC/SIP: IKT-Strategie-ASTRA

«Mit professioneller und kompetenter Arbeit hat uns APP bei der Definition und Formulierung der Vision, Mission und strategischen Grundsätzen unterstützt, so dass innerhalb einer knapp bemessenen Zeit die IKT-Strategie 2016 – 2019 erarbeitet werden konnte. Darüber hinaus war das Wissen der APP bei der Spezifikation der Massnahmen im Rahmen der Masterplanung für uns von grossem Nutzen.»
 


Marc Schmutz

Leiter Sektion Betriebliche Aufsicht Bundesamt für Gesundheit BAG, Bern

Auditieren der Übernahmearbeiten und Übernahmeprozesse eines neuen IT-Lieferanten zur Sicherstellung einer erfolgreichen Transition der Applikation Prämienrechner BAG „Priminfo“

«Einen Lieferantenwechsel zu vollziehen, ist eine grosse, mit Risiken verbundene Herausforderung. Genau eine solche Transition musste das BAG für den Prämienrechner „Priminfo“ durchführen. Ein neuer IT-Lieferant – mittels WTO-Ausschreibung evaluiert – musste innert kürzester Zeit, fachlich und technisch in die Lage gebracht werden, den bestehenden Prämienrechner zu übernehmen und durch einen Testlauf mit den Vorjahresdaten die korrekten Inhalte und Listen fehlerfrei bereitzustellen.
Dank der Unterstützung der APP-Berater konnten wir die Übergangsphase rasch überwinden, so dass zwischen uns und dem neuen IT-Lieferanten jetzt eine gute Vertrauensbasis existiert. Für die Erreichung dieses Zustandes waren die eingebrachte Aussensicht der APP sowie deren Beratung zur Kommunikation mit dem IT-Lieferanten sehr wertvoll.»
 


Adrian Schmid

Leiter "eHealth Suisse" eHealth Suisse, Liebefeld

Durchführen einer WTO-Ausschreibung zur Evaluation eines IT-Dienstleisters für den Aufbau und den späteren Betrieb der Referenzumgebung elektronisches Patientendossier

«Die Zusammenarbeit mit der APP war von Beginn an äusserst konstruktiv und gewinnbringend. Die Beschaffungsexperten leiteten uns zielgerichtet durch den komplexen WTO-Beschaffungsprozess, unterstützten uns während des gesamten Verfahrens überaus kompetent und leisteten so einen massgeblichen Beitrag zum Gelingen des politisch heiklen Beschaffungsvorhabens. Bei Fragen oder Unklarheiten konnten wir uns jederzeit an die APP-Experten wenden, welche uns stets schnell und fachkundig zur Seite standen. Dank ihrer professionellen Unterstützung und ihren guten Kontakte zu den Personen der zuständigen Beschaffungsstelle BBL konnte das Beschaffungsverfahren zeitgerecht abgeschlossen werden und ermöglicht uns so nun die gesetzeskonforme Umsetzung des Bundesgesetzes über das elektronische Patientendossier (EPDG).»


Yves Reber

Berner Kantonalbank BEKB | BCBE, Bern

Harmonisierung Zahlungsverkehr: Migration des E-Bankings auf den ISO 20022 Standard

«Die Harmonisierung Zahlungsverkehr und die damit verbundene Umstellung auf den neuen Standard ISO 20022 ist ein wichtiges Vorhaben für uns als Finanzinstitut. Die APP begleitete uns hierbei in den Bereichen Business Analyse und Testing/Testmanagement. Dank der kompetenten Unterstützung des APP-Beraterteams, konnten wir unser E-Banking-System erfolgreich auf den neuen Standard ISO 20022 migrieren. Die angenehme und professionelle Zusammenarbeit sowie die selbständige Arbeitsweise der APP-Berater können wir jederzeit weiterempfehlen.»


Pia Siegenthaler

Leiterin Beschaffungen Information Service Center WBF ISCeco, Bern

Durchführen einer WTO-Ausschreibung zur Evaluation eines Dienstleisters zur Durchführung von Fachanwendungstests im Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF)

«Die Berater der APP unterstützten uns während des gesamten Ausschreibungsverfahrens äusserst kompetent, leiteten uns zielgerichtet durch den Ausschreibungs- und Evaluationsprozess und leisteten so einen massgeblichen Beitrag zum Gelingen des Beschaffungsvorhabens. Wir schätzten dabei insbesondere die hohe Dienstleistungsbereitschaft und Effizienz seitens APP. Dank der professionellen Unterstützung konnte fristgerecht ein passender Zuschlagsempfänger gefunden werden. Die Zusammenarbeit wie auch der Rundumservice der APP hat uns sehr überzeugt. »


Philipp Berger

Personalamt Finanzdirektion des Kantons Bern, Bern

Vorbereiten und Durchführen eines HERMES 5 Einführungskurses für Projektmitarbeitende

«Der Einführungskurs hat bei den Kursteilnehmenden viel zum Verständnis für die Projektmanagementmethode HERMES und deren Anwendungsweise beigetragen. Die adressatengerecht aufbereiteten Kursunterlagen in Kombination mit den grossen Methodenkenntnissen und der langjährigen Praxiserfahrung des Kursleiters haben zu einem abwechslungsreichen Nachmittag beigetragen, von dem die Teilnehmer in ihrem Arbeitsalltag profitieren können.»
 


Hanspeter Pizzato

Aare Seeland mobil AG, Langenthal

Evaluation eines ERP-Systems

«Die Zusammenarbeit mit APP erwies sich für uns als gewinnbringend. APP zeichnete sich aus durch
- zielgerichtetes Vorgehen
- grosses Know How in Ausschreibungsbelangen (GATT WTO)
- Einhaltung der Kosten-Zeitvorgaben
- angenehme Gesprächspartner

Wir können APP jederzeit guten Gewissens weiterempfehlen.»


Jean-Marc Lherminé

Adjoint Chef de section / Chef de secteur Service de l’informatique et des télécommunications SITel, Fribourg

Intégration HERMES 5 au SITel

«Nous avons adapté et intégré la méthode HERMES 5 dans notre organisation avec le soutien d'APP. Nous sommes très satisfaits des prestations fournies par Monsieur Stephan Neubauer ainsi que les nombreux conseils qu'il a pu nous prodiguer.»


Daniela Thalmann

Bernische Pensionskasse, Bern

Aufnahme und Vereinheitlichung der Rentenprozesse BPK

«Mit dem methodischen Vorgehen der APP-Berater konnten die gelebten Rentenprozesse in mehreren Workshops erhoben und in einer einheitlichen, verständlichen Form dokumentiert werden. Die erarbeiteten Ergebnisse dienen uns als Grundlage für die weitere Optimierungen unserer Abläufe im Sinne eines nachhaltigen Mitteleinsatzes zur Zufriedenheit unserer Kunden und Mitarbeitenden.»


Jean-Pierre Thomsen

Leiter Bereich Interne Dienstleistungen Bundesamt für Wohnungswesen, Grenchen

Studie Fachapplikation Wohnweb

«APP hat in einer Studie die IST-Situation unserer Fachapplikation Wohnweb in den Bereichen Betrieb, Technologie, Life Cycle Management und Beschaffung analysiert. Die APP-Berater haben dazu Interviews mit den relevanten Stakeholdern geführt und technische Abklärungen getroffen. Dank ihrer fachlichen und methodischen Kompetenz konnten sie die Situation rasch erfassen und innerhalb von kurzer Zeit dokumentieren. Anschliessend hat APP Lösungsvarianten definiert und bewertet, sowie das weitere Vorgehen geplant. Die empfohlene Lösung zeigt die Gesamtsicht der Situation, ist in allen Dimensionen fachlich begründet und zeigt Abhängigkeiten auf. Dank dieser Dokumentation können wir nun unser Bauchgefühl begründet vor der Amtsleitung und dem Departement vertreten und wissen welche konkreten Schritte einzuleiten sind.

Die angenehme und unkomplizierte Zusammenarbeit mit den APP-Beratern habe ich sehr geschätzt.»


Jana Karlen

Projektleiterin Finanzdirektion des Kantons Bern, Bern

Erarbeitung einer Studie als Grundlage für die Realisierung einer kantonsweiten E-Recruiting-Lösung. Vorbereiten und Durchführen einer WTO-Ausschreibung zur Beschaffung einer E-Recruiting-Lösung.

«Dank dem Fachwissen und der Erfahrung im Bereich E-Recruiting konnte APP mit einer Studie E-Recruiting die Entscheidgrundlage für die Realisierung einer kantonsweiten E-Recruiting-Lösung schaffen. In Zusammenarbeit mit den Fachverantwortlichen der Direktionen wurden pragmatische umsetzbare Lösungsvarianten erarbeitet.
Die APP hat gestützt auf die Studie die WTO-Ausschreibung vorbereitet und durchgeführt. Die zweckmässigen und anbieterfreundlichen Ausschreibungsunterlagen haben dafür gesorgt, dass wir einen Partner evaluieren konnten, der unseren Bedürfnissen optimal entspricht.»


Hptm Hans Widmer

Abteilungschef Polizeitechnik Kantonspolizei Aargau

Durchführen periodischer Audits als Qualitäts- und Risikomanager in dem Projekt POLARIS zur Einführung neuer Systeme für die Rapportierung und Zeitwirtschaft

«Die periodisch durchgeführte, unabhängige Beurteilung der Qualität und Risikosituation des Projektes durch die APP stellte sicher, dass Projektrisiken und Schwachstellen frühzeitig erkannt und rechtzeitig notwendige Massnahmen ergriffen werden konnten. Das komplexe Grossprojekt konnte so effizient und effektiv umgesetzt werden. Die finanziellen, terminlichen und inhaltlichen Projektziele wurden zu unserer vollen Zufriedenheit erreicht.»


Philipp Berger

Personalamt Finanzdirektion des Kantons Bern, Bern

Vorbereiten und Durchführen von organisationsspezifischen HERMES 5 Schulungen für Projektleitende (Stufe "Foundation"), Fachspezialisten und Auftraggebende

«APP hat uns in vier sehr abwechslungsreichen, auf die jeweiligen Zielgruppen ausgerichteten Kursen die Grundzüge und Spezialitäten in der Anwendung von HERMES 5 nähergebracht.
Die fundierte Methodenkenntnis im Zusammenspiel mit der praktischen Projekterfahrung der Kursleiter hat bei den Kursteilnehmenden grossen Anklang gefunden und das Verständnis betreffend Methodenanwendung merklich gesteigert.»


Miguel Loraux

Stv. Generalsekretär SML / Leiter HR SML Generalsekretariat School of Management and Law (SML), ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Winterthur

Vereinheitlichen und Optimieren von Stellenbeschreibungen

«Dank dem Expertenwissen und der Erfahrung der APP konnte die SML eine einheitliche Basis für ihre Stellenbeschreibungen über die ganze Organisation hinweg erarbeiten. Insbesondere die erzielte Übersichtlichkeit, Klarheit und Auswertbarkeit ist für die tägliche Personalbewirtschaftung nutzbringend.»


Catherine Loeffel

Leiterin Markt, Mitglied der Geschäftsleitung KPT/CPT, Bern

Durchführen einer Studie zur Optimierung von Organisation und Prozessen im Zusammenhang mit den Applikationen im Bereich Markt

«Das Beraterteam der APP hat innerhalb kurzer Zeit wesentliche Ansatzpunkte zur Optimierung unserer Organisation identifiziert und adressiert. Nach knapp 2 Monaten konnten wir in der Geschäftsleitung die ersten Massnahmen verabschieden und erste positive Impulse erzielen. Die Studie gibt uns eine fundierte Basis für weitere Optimierungsmassnahmen.»


Heinz Hodel

IT-Services Emmi Schweiz AG, Ostermundigen

Entwickeln und Durchführen eines Workshops zur Personaleinsatzplanung in der Emmi IT Services (EITS)

«Der Workshop zur Personaleinsatzplanung führte zu den gewünschten Erkenntnissen beim Kader der Emmi IT Serivces. Die Einführung der Personaleinsatzplanung wird motiviert angegangen.»


Logo armasuisse Immobilien

Daniel Mattheeuws

Immobilien, Umweltmanagement, Normen und Standards armasuisse, Bern

Unterstützen bei der Entlastung der Kernprozesse von Arbeiten der Dokumenten- und Datenverarbeitung und Schaffen eines service- und kundenorientierten Dienstleitsungszentrums

«Dank der Unterstützung der APP konnten wir ein zentrales Dienstleistungszentrum  für die Dokumenten- und Datenverarbeitung konzipieren und realisieren. Ihre Projektführung, die zielführenden und methodischen Inputs sowie die gute Kommunikation haben wesentlich zum Erfolg dieses Projekts beigetragen.»


Markus Klopfstein

Immobilien, Facility Management armasuisse, Bern

Begleiten der Produktivsetzung eines neuen SAP basierten Instandhaltungstools (IH-Tool) mittels fachtechnischer Beratung der Arbeitsgruppe IH-Tool und Sicherstellung der Gesamtkoordination mit allen technischen Partnern

«Dank der Unterstützung von APP konnten wir das SAP basierte IH-Tool zur vollen Zufriedenheit der Anwender einführen und gemäss ihren Anforderungen kontinuierlich weiterentwickeln. Die Fachverantwortlichen konnten sich dabei auf ihre Kernaufgaben konzentrieren und die technischen Fragestellungen in kompetente Hände übergeben.»


Hubert Rütsche

Leiter 4-Jahresplanung SML School of Management and Law ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Winterthur

Unterstützen in der Erarbeitung der School of Management and Law (SML) 4-Jahresplanung

«Das APP Beraterteam hat uns professionell in der Erarbeitung der SML 4-Jahresplanung unterstützt. Insbesondere das fachliche und branchenunabhängige Querdenken war von grossem Nutzen für den Prozess. Dank der strukturierten, effizienten und sorgfältigen Arbeitsweise ist es gelungen, die knappen Abgabetermine einzuhalten. Der Mix aus strukturiertem Beratungsknow-how seitens der Firma APP und spezifischem Fachhochschulknow-how der internen Mitarbeitenden der SML war für den Fortschritt und die Qualität der Ergebnisse optimal.»

 


Prof. Dr. Christine Hallier-Willi

School of Management and Law (SML) ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Winterthur

Analysieren der Weiterbildung ZHAW School of Management and Law (SML)

«Dank der Aussensicht und der sorgfältigen Analyse der Firma APP konnte sich die Geschäftsleitung der SML ein neutrales Bild der komplexen Situation im Bereich Weiterbildung machen und das abteilungsübergreifende Optimierungspotential überblicken. Die Analyse ermöglicht der SML, ihre Kunden und deren Bedürfnisse zukünftig noch mehr ins Zentrum zu rücken und die Aktivitäten der Abteilungen darauf auszurichten. Es gelang der APP die aktuelle Situation und Anforderungen an eine optimierte Lösung sowie Optimierungspotential abteilungsübergreifend umfassend und verständlich darzustellen und in Stossrichtungen für eine konsensfähige Lösung zu verdichten.»


Miguel Loraux

Stv. Generalsekretär SML / Leiter HR SML Generalsekretariat School of Management and Law (SML), ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Winterthur

Unterstützung der School of Management and Law (SML) internen Task Force zum Abbau von Überstunden

«Die Firma APP hat uns fachlich und methodisch darin unterstützt, unter Einhaltung der kantonalen Vorgaben die bestehenden Mitarbeiterkapazitäten optimal zu nutzen. Dazu hat sie eine initiale Datenanalyse durchgeführt und ein Analysetool erstellt, das den internen Führungskräften auf allen Stufen erlaubt, ihre Führungsverantwortung effizient und effektiv wahrzunehmen. Zudem werden durch die APP die geleisteten und geplanten Stunden der Mitarbeitenden periodisch analysiert und graphisch aufbereitet. Dies ermöglicht den Führungsstufen rechtzeitig Massnahmen einzuleiten und so langfristig die Mitarbeiterzufriedenheit und die Qualität der Lehre zu gewährleisten. Dank der Einsatzbereitschaft und Flexibilität der APP Berater konnten die Meilensteine zu jeder Zeit termingerecht eingehalten werden. Die hohe Qualität der Datenanalysen und die damit erzielte Transparenz haben entscheidend dazu beigetragen, innerhalb kürzester Zeit eine markante Verbesserung der Überstundensituation zu erzielen.»


Logo Stadtspital Triemli

Tom Rezny

Spitaldirektion Stadtspital Triemli, Zürich

Unterstützen durch Submissions-Expertise bei der Beschaffung von Ressourcen für Kodierungs-Dienstleistungen

«Mit der kompetenten Unterstützung durch die APP konnten wir eine systematische und nachvollziehbare Evaluation der benötigten Dienstleistungen im Bereich Kodierungen effizient durchführen. Wesentliche Erfolgsfaktoren waren die Erfahrung der APP-Berater in der Planung und Durchführung von Submissionen, die zielorientierte Herangehensweise, ein hoher Qualitätsanspruch sowie das effiziente Vorgehen.»


Logo Berner Kantonalbank

Andreas Josi

Leiter Projekte / Applikationen Berner Kantonalbank BEKB | BCBE, Bern

Durchführen einer Fachschulung in Business Analyse und Requirements Engineering

«Der Dozent der APP hat uns in kompakter Form das Thema Business Analyse/Requirements Engineering verständlich vermitteln können. Unser Business Analysten Team verfügt nun über Grundlagen, die in unseren täglichen Projekten eingesetzt werden können.»


Erich Bloch

Leiter Ressourcenmanagement Kommission für Technologie und Innovation KTI, Bern

Unterstützen und Beraten des Bereichs IKS und Vertragsmanagement KTI und Mitarbeiten in der QS-Prüfgruppe

«Die Zusammenarbeit mit der APP war sehr konstruktiv und gewinnbringend. Insbesondere schätzten wir die hohe Kundenorientierung, Professionalität und Dienstleistungsbereitschaft der Berater, welche durch ihre grosse Einsatzflexibilität und Verlässlichkeit einen wesentlichen Beitrag zur Sicherstellung und Optimierung der Qualitätssicherung im Bereich IKS und Vertragsmanagement in einer kritischen Phase beitrugen.»


Giuseppe Rui

Zentrale Informatikdienste Finanzdirektion des Kantons Basel-Stadt, Basel

Erarbeiten von einheitlichen, kantonsweit gleichen Prozessen zur Erbringung von IT Services durch die verschiedenen Leistungserbringer im Kanton

«Die APP unterstützte uns mit ihrer effizienten Art und Weise in der Erarbeitung der kantonalen Leistungserbringungsprozesse. Mit ihrer Sachlichkeit und der grossen Praxiserfahrung sorgten die APP-Ergebnisse für eine breit abgestützte Akzeptanz.»


René Ackle

Leiter IT Erne AG, Laufenburg

Durchführen eines IT-Security Audits auf Basis des BSI-Standards

«Das Audit hat uns auf eindrückliche Art und Weise gezeigt, wo die Schwachstellen und Risiken underer IT sind. Die klar formulierten Massnahmenempfehlungen lassen sich direkt umsetzen. Damit verfügen wir über eine gute Grundlage zur Weiterentwicklung unserer IT.»


Reto Suter

Ressourcen und Support, Informatik armasuisse, Bern

Sicherstellen des SAP-Betriebes im Bereich Support- und Changemanagement sowie Wahrnehmen von diversen Projektleitungsaufgaben

«Mit Hilfe des fachlich wie methodisch sehr kompetenten Beraterteams der APP konnten wir den anwendungsnahen Betrieb jederzeit sicherstellen, den Betrieb und die verschiedenen Projekte eng koordinieren und eine effiziente Abwicklung erreichen.»


Dragoslav Milovanovic

consulteer AG, Meggen

Vorbereiten und Durchführen einer firmenspezifischen HERMES 5 Schulung Foundation

«Wir alle haben den Kurs genossen. Der Kurs war interessant und dynamisch gestaltet, es war zu keinem Zeitpunkt langweilig. Tolle Leistung!»


Christian Schneider

algaCom AG, Basel

Vorbereiten und Durchführen einer organisationsspezifischen HERMES 5 Schulung "Advanced" in der Releaseversion 5.1

«Der durch APP entwickelte und durch einen äusserst fach- und sachkundigen Kursleiter durchgeführte Kurs war für uns die richtige Grundlage für die Vorbereitung auf die HERMES 5 Zertifizierungsprüfung.»


Logo RBS

Ursula Gasser

Leiterin Finanzen und Controlling, Vizedirektorin RBS Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS, Worblaufen

Beraten und Unterstützen bei der Ausschreibung und Evaluation eines neuen ERP-Systems und Implementierungspartners und Sicherstellen der korrekten Durchführung nach ÖBG/ÖBV des Kantons Bern

«Die Zusammenarbeit mit APP war lehreich, effektiv und hat Spass gemacht. Die konstruktiv kritischen Fragen der Berater wurden sehr geschätzt.»


Marc Schmutz

Sektion Betriebliche Aufsicht Bundesamt für Gesundheit BAG, Bern

Durchführen einer WTO-Ausschreibung für die Evaluation eines Anbieters für die Betriebs- und Wartungsunterstützung sowie der zukünftigen Weiterentwicklung des Prämienrechners Priminfo des Bundesamt für Gesundheit

«Die WTO-Spezialisten der APP haben uns sehr effizient durch den Beschaffungsprozess geführt und konnten durch ihre Erfahrungen und Kenntnisse der Prozesse und der zuständigen Personen bei der zentralen Beschaffungsstelle BBL die Durchlaufzeit äusserst kurz halten. Wir konnten mit dieser Ausschreibung einen neuen Lieferanten evaluieren, der hinsichtlich Innovation und Know-how überzeugte und den bisherigen langjährigen Lieferanten ablösen wird. Dies war eben nur möglich mit den hier speziell erarbeiteten Ausschreibungsunterlagen, die eine Öffnung des Wettbewerbs ermöglichte und in keinster Weise den bisherigen Lieferanten bevorzugte. Wir sind sehr zufrieden, frischen Wind für diese zentrale BAG-Applikation mit grosser Aussenwirkung und Publikumsinteresse zu erhalten und sind überzeugt, dass unser neu evaluierter Lieferant diesen Erfolg aktiv mitgestalten kann. Die Zusammenarbeit wie auch der Rundumservice der APP hat uns sehr überzeugt und uns eben auch ermöglicht, unsere Zielsetzungen vollständig zu erfüllen.»


Stephan Cueni

Vizedirektor, Leiter Geschäftsfeld Internationale Angelegenheiten Bundesamt für Sozialversicherungen BSV, Bern

Durchführen einer WTO Ausschreibung für Programmleistungen im IKT-Schlüsselprojekt Swiss National Action Plan Electronic Exchange of Social Security Information (SNAP-EESSI)

«Die kompetente Federführung des APP-Teams leitete uns sicher durch dieses für uns sehr wichtige Beschaffungsverfahren. Dank der grossen Erfahrung der APP bei der Beschaffung von qualitativ hochstehenden Projekt- und Programmdienstleistungen konnten wir unsere Zuschlagskriterien sowie die Taxonomie dazu sehr präzise formulieren. Mit diesem Verfahren konnten wir dann im Endeffekt einen sehr qualifizierten Lieferanten evaluieren, der uns im Programm SNAP-EESSI tatkräftig unterstützen wird.»


Claude Vuffray

Leiter Sektion Datenmanagement und Statistik Bundesamt für Gesundheit. Bern

Durchführen einer WTO Ausschreibung zur Evaluation eines Anbieters für Wartung und Support sowie zukünftigen Weiterentwicklungen des Informationssystems  Versicherungsaufsicht Kranken- und Unfallversicherung (ISAK)

«Durch die kompetente Federführung der WTO-Spezialisten von APP konnten wir die Vorbefassung des bestehenden Lieferanten durch umfassende Ausschreibungsunterlagen hinsichtlich Sicherstellung der Gleichbehandlung erreichen. Dank sehr präzis ausgearbeiteten Zuschlagskriterien konnten wir einen Lieferanten wählen, dem wir vollstes Vertrauen schenken können damit auch zukünftig die für die  Abteilung Versicherungsaufsicht BAG zentrale Applikation einwandfrei funktionsfähig sein wird.»


Daniela Vicari

Projektleiterin Pensionskasse des Bundes PUBLICA, Bern

Durchführen eines RFI und Erstellen einer Marktübersicht von Produkten und Lieferanten von Pensionskassen-Software

«Als Vorarbeit einer öffentlichen Ausschreibung (nach dem 3. Kapitel VöB) ermöglichte der von der APP erstellte und durchgeführte RFI, den Produkte- und Anbietermarkt zu überblicken. Auf Basis der daraus gewonnenen Informationen sind wir in der Lage, präzise Kriterien an die zu beschaffende Pensionskassen-Software und die dazu benötigte Leistungserbringung eines Lieferanten zu definieren, sowie die Budget- und Planungssicherheit des gesamten Beschaffungsprojekts sicherzustellen.»


Tamara Ravalli

Projektverantwortliche Eidgenössische Revisionsaufsichtsbehörde RAB, Bern

Durchführen einer öffentlichen Ausschreibung zur Evaluation einer E-Government Portallösung für das elektronische Zulassungsverfahren und die allgemeine elektronische Geschäftsabwicklung der RAB, welche die Vorgaben an eine rechtskonforme, prozessorientierte, nachvollziehbare, systematische, transparente und sichere Geschäftsabwicklung und Archivierung erfüllt

«APP hat unser Beschaffungsverfahren sehr kompetent und zielorientiert betreut. APP zeichnet sich aus durch fundierte WTO-Kenntnisse und professionelle Unterstützung bei der Ausarbeitung der Ausschreibungsunterlagen. Wir sind überzeugt, dass dadurch ein wichtiger Grundstein für das weitere Vorgehen gelegt werden konnte. Besten Dank an APP für die konstruktive und sehr angenehme Zusammenarbeit.»


Manfred Huber

Leiter der Sektion Infrastrukturmanagement Kanton Aargau, Aarau

Durchführen einer Qualitäts- und Risikobeurteilung des Projekts KOMKA hinsichtlich Projektmanagement und beschaffungstechnische Aspekte

«Die systematische und gründliche Prüfung unserer Arbeiten durch die APP hat viel dazu beigetragen, dass unsere Beschaffung reibungslos abgelaufen ist.»


Dr. Regina Kräuter-Schärer

Roche Diagnostics International AG, Rotkreuz

Optimieren des Projektmanagementprozesses im Bereich der personalisierten Medizin und Erarbeiten von Projektplänen

«Mit Unterstützung der APP wurden die Projektplanungsprozesse stark optimiert. Dies ermöglichte eine spürbar bessere Abstimmung der internationalen Fachteams untereinander. Durch den pragmatischen Ansatz gelang es zudem, den Aufwand für Planung und Reporting signifikant zu senken und die Akzeptanz der eingesetzten Tools zu verbessern.»


Viktor Rossi

Beauftragter Programm GEVER Bund Schweizerische Bundeskanzlei, Bern

Durchführen einer komplexen WTO-Ausschreibung zur Beschaffung von zwei GEVER-Produkten für die Schweizerische Bundesverwaltung

«Die Beraterinnen und Berater der APP haben ihr breites und vertieftes Wissen im GEVER-Umfeld der Bundesverwaltung und ihre profunde Erfahrung im Beschaffungswesen des Bundes optimal vereint und für die Beschaffung eingebracht. Als essentiell erwies sich die Idee von APP, zu Beginn des Projektes enge Spielregeln (Governance) festzulegen und breit abgestützt abnehmen zu lassen. Ohne diese wäre es kaum gelungen, die umfassenden Ausschreibungsunterlagen für ein Beschaffungsvolumen über CHF 250 Mio. innerhalb von 8 Monaten zu erstellen. Weitere sehr kreative Inputs von Seiten APP (breit angelegte Anbieterpräsentationen mit vorgegebenen UserStories, welche die Anbieter live präsentieren mussten sowie die Durchführung eines Proof of Concepts vor Zuschlagserteilung) erhöhten die Sicherheit massgeblich, die wirtschaftlich betrachtet richtigen Anbieter ausgewählt zu haben. Beschafft wurden zwei GEVER-Produkte, inklusive Lizenzen, Wartung, Support und Weiterentwicklung für den gesamten Life-Cycle von 12 Jahren für die sieben Departemente und die Bundeskanzlei.
Wir danken dem APP-Team für ihre geleistete und  wertvolle Arbeit.»


Viktor Rossi

Beauftragter Programm GEVER Bund Schweizerische Bundeskanzlei, Bern

Erstellen eines umfassenden Finanzierungskonzeptes als Basis für den Bundesbeschluss über die Verpflichtungskredite für die Realisierung, Einführung und Migration von GEVER-Bund

«Die Erhebung der Zahlen in den Departmenten haben die Berater von APP mit der richtigen Weitsicht gestaltet, so dass die erforderlichen Auswertungen und die Bereitstellung der Zahlen später kohärent und jeweils mit geringem Aufwand möglich war.Das erstellte Finanzierungskonzept wurde für die Beschlüsse im Bundesrat und Parlament als Basis für die Verpflichtungskredite verwendet und diente zur Festlegung der Kreditübertragungen. In Zukunft bildet dieses auch die Grundlagen für das Controlling im Programm GEVER Bund.
Herzlichen Dank für die hervorragende, präzise und stets termintreue Arbeit.»


Joseph Schaltenbrand

Technischer Projektleiter MCH Messe Schweiz (Basel) AG, Basel

Definieren von Anforderungen an ein Dokumentenmanagementsystem und Erstellen eines Pflichtenheftes

«Durch ihre Fachkompetenz und das methodische Vorgehen konnten uns die Berater der APP optimal darin unterstützen, unsere Anforderungen an ein zukünftiges Dokumentenmanagementsystem zu formulieren und entsprechende Unterlagen für eine Evaluation vorzubereiten.»


Logo BFH

Ernst Menet

Fachbereich Wirtschaft Berner Fachhochschule, Bern

Leiten von HERMES 5 Kursen im Auftrag der Berner Fachhochschule BFH

«APP ist seit 2014 für uns ein kompetenter und zuverlässiger Partner für die Durchführung unserer externen HERMES 5 Kurse der Stufe Foundation und Advanced.
Die Kursleiter überzeugen mit ihrer Methodenkenntnis, der praktischen Erfahrung als Projektleiter und den didaktischen Fähigkeiten.
Die positiven Rückmeldungen der Kursteilnehmenden bestätigen, dass wir mit APP die richtige Wahl getroffen haben.»


Erich Bloch

Leiter Ressourcenmanagement Kommission für Technologie und Innovation KTI, Bern

Durchführen einer WTO-Ausschreibung zur Evaluation von externen Dienstleistern für das Customizing und Einführung der SAP ERP-Standardanwendung sowie für das Organisations- und Changemanagement

«Die Berater der APP unterstützten uns während des gesamten Ausschreibungsverfahrens kompetent und leiteten uns zielgerichtet durch den komplexen WTO-Beschaffungsprozess. Wir schätzten dabei insbesondere die hohe Dienstleistungsbereitschaft und Effizienz, war der Zeitplan doch sehr ambitioniert. Die APP-Berater leisteten einen massgeblichen Beitrag zum Gelingen des Beschaffungsvorhabens. Dank ihrer Unterstützung konnte in jedem der drei Lose fristgerecht ein passender Zuschlagsempfänger gefunden werden.»


Christelle Desobry

Responsable de la qualité et cheffe de projet Schweizerische Bundeskanzlei, Bern

Durchführen einer WTO-Ausschreibung zur Evaluation von Nachbefragungen und Analysen zu eidgenössischen Abstimmungen

«Dank der fachkundigen und professionellen Beratung der APP konnten wir die Interessen unserer Stakeholder optimal in die Unterlagen zur Ausschreibung von Nachbefragungen und Analysen zu eidgenössischen Abstimmungen einarbeiten. Wir sind überzeugt, mit dem evaluierten Partner einen kompetenten Dienstleister gefunden zu haben. Die Zusammenarbeit mit dem engagierten und lösungsorientierten Beraterteam der APP war sehr bereichernd, konstruktiv und vertrauensvoll.»


Roger Chapuis

Abteilungschef Dienste Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV, Bern

Wahrnehmung der Projektleitung bei der Einführung einer neuen Scanning-Applikation in den Phasen Konzept, Realisierung und Einführung sowie Vertretung des Projektes im Programm FISCAL-IT

«Dank der umsichtigen und straffen Leitung durch die APP konnte das Projekt in einem schwierigem Umfeld und vielen unterschiedlichen Interessen zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden.»


Markus Hunziker

Arbeitsgemeinschaft AVANTI, Basel

Durchführen einer WTO-Ausschreibung zur Beschaffung von verschiedenen Dienstleistungen

«Ich möchte der APP für die grosse Arbeit danken! Es ist für mich eine Freude zu sehen, wie professionell die Ausschreibung geplant, vorbereitet und durchgeführt wurde. Die Zusammenarbeit war für mich jederzeit sehr angenehm, positiv kritisch und zielorientiert.»


Logo armasuisse

Adrian Bauersfeld

armasuisse Immobilien armasuisse, Bern

Wahrnehmen der Projektleitung und Durchführen der Konzeption bei der Einführung eines durchgehenden und integrierten Auftragsmanagement-Prozesses in SAP EAM, PS, IM und BW

«Mit der Unterstützung der APP-Berater konnte ein durchgehender und integrierter Immobilien-Auftragsmanagement-Prozess unter Berücksichtigung aller Anspruchsgruppen effizient und wirtschaftlich erarbeitet und eingeführt werden.»


Stefan Ryter

Programmleiter Geschäftsverwaltung und Archivierung Staatsarchiv des Kantons Bern, Bern

Beraten und Begleiten der organisatorischen Vorarbeiten für einen Pilot im Rahmen des Programms Geschäftsverwaltung und Archivierung

«APP begleitete die organisatorischen Vorarbeiten für den Pilot STA-KAIO im Rahmen des Programmes.
Die inhaltliche Erarbeitung des Grobkonzeptes für die überdirektionalen Prozesse  erfolgte unter dem Lead von APP mit den internen Stakeholdern. Wir konnten von den grossen Erfahrungen der APP-Spezialisten profitieren. Bei fachlichen Fragestellungen oder Unsicherheiten konnte uns das Team APP stets konkrete und wertvolle Hinweise sowie einen möglichen Vorgehens- oder Lösungsvorschlag geben.»


Thomas Knecht

Ressort Privatsektorförderung (WEIF) Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO), Bern

Durchführen einer selektiven WTO-Ausschreibung für Business- und Portfoliomanagement für die SIFEM AG

«Gerne nehme ich die Rückmeldung des SIFEM-Verwaltungsratspräsidenten zum „Bericht über das Beschaffungsverfahren“ zum Anlass, um APP ganz herzlich zu danken für die hochprofessionelle, fachmännische und in jeder Beziehung tadellose Unterstützung eines politisch exponierten Beschaffungsvorhabens. Die Mitglieder des Evaluationsteams haben auch die stets angenehme Zusammenarbeit ausserordentlich geschätzt.»


Logo ISB

Marc Schaffroth

IKT-Planung und -Steuerung Informatiksteuerungsorgan des Bundes, Bern

Erarbeiten eines Marktmodells GEVER

«Dank der Unterstützung der APP konnte das Marktmodell GEVER effizient erstellt werden.
Die Inputs von Seiten APP waren sehr wertvoll und halfen uns bei der inhaltlichen klaren und präzisen Definition.»


Markus Tanner

Leiter Ressort Publikationen Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO), Bern

Durchführen einer WTO-Ausschreibung zur Evaluation einer Plattform für amtliche und wirtschaftsrelevante Publikationen als Ersatz der heutigen Plattformen des Schweizerischen Handelsamtsblatts (SHAB)

«Die WTO-Experten der Firma APP haben uns kompetent, zielsicher und effizient durch diesen Beschaffungsprozess geführt. Speziell herausfordernd war, dass dem Transparenz- und Gleichbehandlungsgebot entsprochen und dem Anbieter trotz vieler Anforderungen genügend Platz für innovative Lösungen gegeben werden konnte. Die APP schaffte es, uns dabei konzeptionell und inhaltlich stark zu unterstützen und das Beschaffungsvorgehen termingerecht unter Einhaltung der zwingenden Vorgaben abzuschliessen.»


Marcin Nikolajuk

Web Office Schweizerisches Rotes Kreuz, Bern

Wahrnehmen der Koordination und Betreuung verschiedener Online Themen für die 150 Jahr Feier des SRK

«Durch den Einsatz der APP Berater konnten wir unsere verschiedenen digitalen Vorhaben im Rahmen des 150 jährigen Jubiläums kanalisieren und das Projekt effizient vorantreiben.»


Martin Stokar

Leiter Wissenssystem Neue Regionalpolitik Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO), Bern

Durchführen einer WTO-Ausschreibung für den Weiterbetrieb der Netzwerkstelle Regionalentwicklung regiosuisse 2016 - 2023

«Der APP-Beschaffungsspezialist hat uns effizient durch dieses Beschaffungsverfahren geführt, und mit seiner Erfahrung konnten wir die Ausschreibungsunterlagen so ausgestalten, dass die Vorbefassungsproblematik ausgeglichen werden konnte respektive die Gleichbehandlung aller Marktteilnehmer sichergestellt wurde. Wir sind überzeugt und beruhigt, mit diesem Beschaffungsverfahren den Zuschlag einem Partner erteilt zu haben, der die Regionalentwicklung in der nächsten Leistungsperiode vorantreiben kann und über einen entsprechenden Leistungsausweis verfügt.»
 


KTI

Adrian Berwert

Leiter Wirkungsanalyse und Controlling Fördergescheschäfte Kommission für Technologie und Innovation KTI

Durchführen einer öffentlichen Ausschreibung über mehrere Lose für die Erarbeitung von Wirkungsanalysen bei F&E-Projekten, der Start-up-Förderung sowie CTI Entrepreneurship

«Die Berater der APP unterstützten uns während dem gesamten Ausschreibungsverfahren kompetent und leiteten uns effizient durch den komplexen WTO-Beschaffungsprozess. Wir schätzten die professionelle Zusammenarbeit sowie die hohe Dienstleistungsbereitschaft und profitierten bei unseren Entscheidungen massgeblich von der grossen Erfahrung der APP-Berater. Wir sind auch überzeugt, dass die dabei speziell entwicklelten qualtitativen Zuschlagskriterien dazu führten, dass wir die bestens qualifizierten Lieferanten auswählen konnten.»

 


Michael Friederich

Zürcher Kantonalbank, Zürich

Wahrnehmen der Projektleitung für die Ablösung einer eigenentwickelten ITSM Applikation und Einführung der BMC ITSM Suite

«Die beiden APP Berater konnten die Projektleitung fachlich und methodisch optimal wahrnehmen. Insbesondere durch den intensiven Einbezug der Stakeholder konnte die Ablösung der langjährig im Einsatz stehenden ITSM Applikation organisatorisch und technisch erfolgreich praktiziert werden.»

 


Ernst Treier

Zürcher Kantonalbank, Zürich

Wahrnehmen der Projektleitung zur Optimierung und Qualitätssicherung von Kundendokumenten (Outputverarbeitung)

«Durch den Einsatz des APP Beraters als Projektleiter konnten wir das Vorhaben methodisch und  fachlich perfekt umsetzen. Wir konnten zielgerichtet die vorgesehenen Optimierungen in der Outputverarbeitung einführen, welche die Risiken für Probleme oder Fehler signifikant senken.»

 


KTI

Karin Ammon

Leiterin Förderprogramm Energie Kommission für Technologie und Innovation KTI, Bern

Durchführen einer öffentlichen Ausschreibung mit fünf Fachlosen für die Begleitforschung zur Evaluation/Wirkanalyse der Massnahmen im Rahmen der "Swiss Competence Centers for Energy Research" (SCCER)

«Ich habe die hohe Dienstleistungsbereitschaft und Flexibilität sowie die fachlich versierte Unterstützung bei der Durchführung unseres Beschaffungsvorhabens seitens der APP-Berater sehr geschätzt. Die Zusammenarbeit war effizient und professionell. Die Berater zeichnen sich als gute Projektbetreuende aus, die an der Sache dran bleiben, mitdenken und alle Fäden stets in den Händen halten.»


Rebekka Kieffer

Arbeitsmarkt / Arbeitslosenversicherung Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

Durchführen einer WTO-Ausschreibung zur Evaluation von Datenservices Stelleninserate Schweiz für das Portal Treffpunkt Arbeit

«Die WTO-Experten der Firma APP haben uns kompetent und zielsicher durch diesen Beschaffungsprozess geführt. Speziell herausfordernd war, die Ausschreibungsunterlagen so zu gestalten, dass dem Transparenz- und Gleichbehandlungsgebot entsprochen werden konnte und die einzeln benötigten Crawlerleistungen inhaltlich so beschrieben werden konnten, dass diese als werkvertragliche Nebenleistungen ausgeschrieben werden konnten. Die APP schaffte es, uns dabei inhaltlich stark zu untzerstützen und so die zwingenden Vorgaben der Beschaffungsstelle umzusetzen.»

 


Thomas Keusen

Bereichsleiter interne Dienste Informations Service Center ISCeco, Bern

Durchführen einer WTO Ausschreibung zur Evaluation einer System Discoverylösung sowie eines Implementierungspartners

«Durch die enge Begleitung des Beschaffungsspezialisten der APP konnten wir eine produkteneutrale und marktoffene Ausschreibung durchführen. Wir haben mit dieser Ausschreibung ein für uns zielführendes Produkt sowie einen erfahrenen Implementierungpartner evaluiert, welche im Rahmen der  Optimierung des Betriebsmanagements im ISCeco einen wesentlichen Beitrag leisten werden.»


Dora Makausz

Leiterin Querschnittsfunktionen Arbeitsmarkt / Arbeitslosenversicherung (TC) Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO), Bern

Unterstützen beim operativen Aufbau der neu geschaffenen Beschaffungsstelle SECO TC sowie bei der Wahrnehmung der Federführung bei Ausschreibungsverfahren

«Die Beschaffungsexperten der APP haben uns im Rahmen der Operationalisierung der neu geschaffenen Beschaffungsstelle TC sehr intensiv begleitet bei der operativen Durchführung und Abwicklung einer hohen Anzahl an Beschaffungsverfahren. Insbesondere durch die enge und intensive Begleitung konnte ein Know-how Transfer zu den internen Stellenträgern erfolgen, wodurch diese die neuen Prozess- und Arbeitsschritte in den Griff bekommen konnten und nun ihre Rollen und Verantwortlichkeiten wahrnehmen können.»


Oliver Schärli

Leiter der Ausgleichsstelle und Auftraggeber APP Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO), Bern

Beraten, Coachen und Unterstützen in der Planung, Vorbereitung und Durchführung des organisatorischen und personellen Transformationsprojekts der Ausgleichsstelle für Arbeitsmarkt und Arbeitslosenversicherung

«Dank der ausgezeichneten fachlichen Begleitung des Projekts zur Neuausrichtung unseres Leistungsbereichs mit rund 200 Mitarbeitenden konnte die Reorganisation plangemäss und ohne geschäftskritische Zwischenfälle abgeschlossen werden. APP hat uns insbesondere sehr dabei unterstützt, den Change Prozess strukturiert und konsequent zu definieren und umzusetzen. Die Zusammenarbeit mit APP war sehr bereichernd, vertrauensvoll und von hoher Professionalität geprägt.»


Hansjürg Schwander

Direktor Bernische Pensionskasse, Bern

Wahrnehmung der Projektleitung zur Einführung einer neuen PK-Verwaltungslösung

«APP leitete das anspruchsvolle Projekt in Zusammenarbeit mit dem internen Projektkoordinator, so dass wir die neue PK-Verwaltungslösung im gesetzten
Zeit-, Budget- und Leistungsrahmen einführen konnten.
Dank der offenen, systematischen und regelmässigen Berichterstattung, der konsequenten Erfassung und Verfolgung der Pendenzen und der regelmässigen vorausschauenden Risikoeinschätzung seitens APP, konnte das Projekt durch den Projektausschuss effizient mitverfolgt und gesteuert werden.»


Hptm Hans Widmer

Abteilungschef Polizeitechnik Kantonspolizei Aargau, Aarau

Begleiten bei der Initialisierung des Programms Polizeiliche Vorgangsbearbeitung (PolVB)

«Die APP-Experten haben uns methodisch in der Programminitialisierung effizient und sehr kompetent unterstützt. Zielgerichtet wurden die Grundlagen des Programms für eine durchgängige polizeiliche Vorgangsbearbeitung in Workshops erarbeitet und ein Konsens der Führung bzgl. Vision, Ziele, Umfang und Anforderungen des Programms herbeigeführt. Der ehrgeizige Zeitplan für die Erarbeitung der Entscheidungsgrundlagen wurde mit sehr guter Ergebnisqualität eingehalten.»


Rita Brülhart

Zentrale Dienste Agogis, Zürich

Erstellen einer Systemdokumentation eines ERP-Systems

«In konstruktiver und professioneller Zusammenarbeit mit den Beratern von APP wurde Agogis bei der Erstellung der Systemdokumentation der EPR-Schulsoftware Tocco unterstützt. Damit ermöglichte APP eine zeitliche Entlastung der Know-how-Träger und Sicherstellung des Projekt- & Produkte-Know-hows. Die erarbeitete Systemdokumentation kann als Basis für die Dokumentation des impliziten Wissens weiterverwendet werden und trägt damit zur Senkung der betrieblichen Risiken bei. APP hat mit Fachkompetenz und Qualität bei der Ausführung des Auftrags überzeugt.»


Lesley D. Pritchard di Dodo

Ausbildungszentrum der Bundesverwaltung AZB Eidgenössisches Personalamt EPA, Bern

Entwickeln und Durchführen von organisationsspezifischen Schulungen und Workshops für die Verwaltungseinheiten BIT, FUB, Inspektorat VBS und BBL des Bundes

«Das breite Fach- und Methodenwissen der verschiedenen APP-Kursleiter hat es uns ermöglicht, auf die spezifischen Bedürfnisse unterschiedlichster Zielgruppen von Verwaltungseinheiten einzugehen und entsprechend individuell zugeschnittene Spezialkurse durchzuführen.»


Lesley D. Pritchard di Dodo

Ausbildungszentrum der Bundesverwaltung AZB Eidgenössisches Personalamt EPA, Bern

Leiten von HERMES 5 Standardkursen im Auftrag des EPA AZB

«APP hat seit Beginn der HERMES 5 Schulungen kompetent und zuverlässig unsere Standardkurse geleitet. Insbesondere die fachlichen Kenntnisse der Kursleiter und ihre didaktischen Erfahrungen wurden durch die Kursteilnehmenden positiv hervorgehoben.»


Beat Ryser

Chef Informatik EDA Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA, Bern

Durchführen von periodischen Qualitäts- und Risikochecks in einem Grossprojekt

«Die Beurteilungsergebnisse und vorgeschlagenen Massnahmen aus den Qualitäts-/Risikomanagementberichten schafften Transparenz und unterstützten uns sehr bei der Führung und Steuerung des Projektes. Dank den Projektmanagementerfahrungen der APP-Berater waren die Ergebnisse praxisbezogen und auf einer adäquaten Flughöhe.»


Logo BAR

Jean-Luc Cochard

Chef Unité des techniques de l'information Schweizerisches Bundesarchiv BAR, Bern

Unterstützen bei der Erarbeitung der Fachanforderungen und Durchführen einer WTO-Ausschreibung zur Evaluation eines Dienstleisters für die Realisierung und den Betrieb der Open Government Data Plattform

«Für die Definition der richtigen Anforderungen zur Beschaffung des zukünftigen Entwicklers für die Open Government Data Plattform konnten wir auf die technische Expertise der APP-Berater zurückgreifen. Die grosse Erfahrung der APP bei der Durchführung von öffentlichen Beschaffungsverfahren hat dafür gesorgt, dass wir die Evaluation effizient und zeitgerecht durchführen konnten.»


Markus Richner

Departement Finanzen und Ressourcen, Informatik Aargau

Vorbereiten und Leiten von Kursen zur Vorbereitung der Zertifzierungsprüfungen HERMES 5 Foundation und Advanced

«Die HERMES 5 Kurse der APP sind bei unseren Mitarbeitenden sehr gut angekommen. Die Kurse waren interessant, abwechslungsreich und zielführend.»


Jakob Fankhauser

Integrations-Manager / Leiter IKT Bundesamt für Sozialversicherungen BSV, Bern

Durchführen einer WTO Ausschreibung zur Evaluation eines CMS Produktes sowie eines Dienstleistungspartners für die Realisierung der Plattform Kinder- und Jugendpolitik sowie anschliessender Support-, Wartungs-, Weiterentwicklungs- und Betriebsleistungen

«Das APP-Team hat uns im Beschaffungsverfahren für unsere elektronische Plattform der Kinder- und Jugendpolitk sehr effizient unterstützt. Ein entscheidender Erfolgsfaktor waren die auf unser Ziel feinabgestimmten Kriterien der Ausschreibung. Diese Kohärenz führte zu einer deutlichen Qualitätssteigerung bei der Evaluation der Offerten. Die präzise Dokumentation und die bedürfnisorientierte Prozessführung seitens APP waren entscheidend dafür, dass der Aufwand seitens des BSV in einem vernünftigen Rahmen blieb.»


Serge Kottelat

Projektleiter, Information und Organisation Bundesamt für Kommunikation, Biel

Unterstützen der Projektleitung in der Phase Voranalyse der Einführung von Fabasoft im BAKOM

«Die Berater von APP haben uns in der Phase Voranalyse der Fabasoft-Einführung begleitet. Sie haben die Nutzung der GEVER-Lösung im BAKOM analysiert und Handlungsbedarf aufgezeigt. Anschliessend haben die APP-Berater drei Lösungsvarianten für die Optimierung der Scanningprozesse konzipiert, bewertet und eine Empfehlung zuhanden der Geschäftsleitung abgegeben. Das Projekt wurde aufgrund geänderter politischer Rahmenbedingungen Ende 2013 gestoppt. Die angenehme und konstruktive Zusammenarbeit mit den APP-Beratern habe ich sehr geschätzt.»


Beat Ryser

Leiter Informatik EDA Direktion für Ressourcen / Informatik EDA, Bern

Wahrnehmen der Gesamtprojektleitung bei der EDA-weiten Einführung der Zwei-Faktor-Authentisierung (Swiss Government PKI) für 5'000 Mitarbeitende an über 180 Standorten weltweit

«Mit der Einführung der Smartcard haben wir einen weiteren wichtigen Schritt zur Erhöhung unserer IT-Sicherheit geschafft. Mit APP hatten wir einen Projektleiter, der es verstand, sowohl methodisch als auch mit viel Fingerspitzengefühl und Hartnäckigkeit unser Projekt zum Erfolg zu bringen.»


Christian Kaufmann

Leiter Informatik und Organisation Bernische Lehrerversicherungskasse, Ostermundigen

Unterstützen bei der Initialisierung und Abwicklung des Projekts TETRIS

«Die APP Projektmanager haben uns methodisch und fachlich in der Projektabwicklung effizient und sehr kompetent unterstützt. Mit der erfolgreichen Umsetzung dieses Vorhabens können wir Auswirkungen aus der Revision der PK-Gesetze nun frühzeitig erkennen, entsprechende Massnahmen planen und zeitgerecht umsetzen.»


Markus Heilig

Projektleiter Shop BGDI swisstopo, Wabern

Durchführen einer WTO-Ausschreibung zur Evaluation und Beschaffung einer eShop-Lösung für den Vertrieb von Geodaten, -diensten und -produkten des Bundes im Rahmen der Bundes Geodaten-Infrastruktur (BGDI)

«Bei der Beschaffung des neuen eShops der swisstopo konnten wir auf die breite Erfahrung der APP-Berater bei der Durchführung von öffentlichen Beschaffungsverfahren sowie deren Fachkenntnisse im Geoinformationsumfeld zurückgreifen. Dies ermöglichte uns, trotz volatilem Projektumfeld, das Vorhaben zielgerichtet voranzubringen.»


Urs Gäggeler

Leiter IT Gemeinde Ostermundigen, Ostermundigen

Beschaffung einer UCC-Lösung für die Gemeinde Ostermundigen

«Durch die Unterstützung der APP konnte ein kompetenter Patner für die Realisierung der UCC-Lösung gefunden werden. Die methodische Unterstützung der APP bei der Formulierung von zielgerichteten Zuschlagskriterien sowie entsprechender Bewertungstaxonomie war ein wichtiger Erfolgsfaktor für die Evaluation des wirtschaftlichsten Angebotes.»

 

 


KTI

Hugo Zimmermann

Projektleiter CTI Entrepreneurship Kommission für Technologie und Innovation KTI, Bern

Beratung bei der Durchführung eines Finanzhilfeverfahrens für Entrepreneurship-Trainings

«Wir konnten das Verfahren gemäss Subventionsgesetz korrekt und ohne Einsprachen in der geforderten Qualität und Zeit abwickeln. APP hat einen sehr wichtigen Beitrag zu diesem Erfolg geliefert.»


Logo BFE

Andreas Scheidegger

Leiter Energieeffizienz in Unternehmen Bundesamt für Energie BFE, Bern / Ittigen

Durchführen einer WTO-Ausschreibung zur Evaluation von Auditoren für Zielvorschläge und Zielvereinbarungen (Umsetzung CO2-Gesetzgebung und Energiegesetzgebung)

«APP hat uns sicher und zielführend durch diese Beschaffung geführt. Insbesondere hat die APP dafür gesorgt, dass die Ausschreibungsunterlagen so ausgestaltet wurden, dass diese anbieterfreundlich waren und wir die Angebote auf Basis der vorgesehenen Taxonomien in einem vertretbaren Aufwand präzise bewerten konnten. Neben grossen Zeitersparnissen und Sicherheit im beschaffungskonformen Vorgehen hat uns die Begleitung der APP auch viele Erkenntnisse zur Ausgestaltung von Inhalten von Pflichtenheftern geliefert, was wir sicher in zukünftigen Beschaffungsvorhaben wieder mitberücksichtigen können.»


Christian Hirschi

Chef Informatik Departement EJPD, Bern

Unterstützen der Informatik Departement EJPD bei der Neuausrichtung des Programms GEVER EJPD und Übernahme der Rollen Programmmanager GEVER EJPD und Anwendungsverantwortung

«Die Neuausrichtung des bestehenden Programm GEVER EJPD war ein komplexes Vorhaben mit mehreren involvierten Stellen. Dank der Unterstützung von APP konnte das Programm zeitnah neu ausgerichtet werden. Die Mitarbeitenden von APP leisteten dank ihrem grossen GEVER-Know-how und umfangreichen Erfahrungen im Programmmanagement einen wertvollen Beitrag zum fristgerechten Abschluss des Programm GEVER EJPD.»


Logo EJPD

Christian Hirschi

Chef Informatik Departement EJPD, Bern

Beraten bei der Erstellung der IKT-Strategie EJPD

«Mit professioneller und kompetenter Arbeit hat uns APP bei der Identifikation des strategischen Handlungsbedarfs wertvolle Ansätze und Aspekte aufgezeigt. Darüber hinaus war der von APP durchgeführte Review der finalen IKT-Strategie für uns von grossem Nutzen.»

 


Logo BFE

Beat Schöni

Leiter Sektion Informatik und Logistik Bundesamt für Energie BFE, Bern / Ittigen

Erstellen einer Studie zu einem Projektcontrollingsystem

«APP hat es geschafft, die unterschiedlichen Bedürfnisse und Anforderungen der Stakeholder schnell zu identifizieren und einen Konsens herbeizuführen. Basierend auf der erarbeiteten Studie hatten wir die optimale Basis um über Ziele und Umfang des Projektes zu entscheiden. Dank APP können wir ein Projektcontrollingsystem anstreben, das genau unseren Ansprüchen entspricht und einen grossen Mehrwert im operativen als auch strategischen Geschäft liefert.»


Logo Kanton Aargau

Dr. iur. Roberto Fröhlich

Departement Finanzen und Ressourcen Kanton Aargau, Aarau

Durchführen periodischer Audits im Projekt zum Redesign SAP und Ablösung der bestehenden Lösung REBA2

«Die periodisch durchgeführte, unabhängige Beurteilung des Projektstandes durch die APP stellte sicher, dass Risiken und Schwachstellen frühzeitig erkannt wurden und notwendige Massnahmen rechtzeitig ergriffen werden konnten. Das komplexe Grossprojekt konnte so effizient und effektiv umgesetzt werden. Die finanziellen, terminlichen und inhaltlichen Projektziele wurden zu unserer vollen Zufriedenheit erreicht.»


Logo EDA

Reto Renggli

Chef HR-Ressourcenplanung Direktion für Ressourcen DR, EDA, Bern

Durchführen einer WTO-Ausschreibung für den Abschluss eines Kollektivversicherungsvertrags über die Krankenzusatzversicherung für die Angestellten des EDA

«APP hat uns bei der gesamten Durchführung dieser wichtigen und personalpolitisch äusserst beachteten Vergabe eng begleitet. Das APP-Team hat massgeblich dazu beigetragen, dass unsere Anforderungen und Kriterien den formellen und inhaltlichen Vorgaben der relevanten Gesetzesgrundlagen BöB/VöB entsprachen und die angewendeten Zuschlagskriterien die Gleichbehandlung ermöglichten. Mit den gewählten Kriterien sowie dem praktizierten Vorgehen konnten wir gute Bedingungen und Konditionen für unseren neuen Kollektivversicherungsvertrag erwirken.»


Logo EDA

Laurent Perriard

Chef Konsularische Strategien, Entwicklungen und Abkommen KSEA Stellvertretender Direktor der Konsularischen Direktion Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA, Bern

Erheben und Spezifizieren von Anforderungen an eine eGovernment Software und Durchführen der anschliessenden WTO-Beschaffung zur Evaluation der dazu benötigten Lösung und Dienstleistungen

«Mit der Unterstützung der Firma APP hatten wir einen professionellen und zuverlässigen Partner in der Erhebung, Ausarbeitung und Dokumentation der Anforderungen an die eGovernmentlösung. Auf Basis dieser qualitativ hochstehenden Anforderungen konnten wir zusammen mit der APP ein geeignetes Beschaffungsdesign sowie aussagekräftige und zielgerichtete Kriterien für das Beschaffungsverfahren erarbeiten, was uns ermöglichte, einen leistungsstarken und optimal geeigneten Partner zu bestimmen.»


Hanspeter Pizzato

Aare Seeland mobil AG, Langenthal

Evaluation eines ERP-Systems

«Die Zusammenarbeit mit APP erwies sich für uns als gewinnbringend. APP zeichnete sich aus durch
- zielgerichtetes Vorgehen
- grosses Know How in Ausschreibungsbelangen (GATT WTO)
- Einhaltung der Kosten-Zeitvorgaben
- angenehme Gesprächspartner

Wir können APP jederzeit guten Gewissens weiterempfehlen.»


Logo MeteoSchweiz

Lukas Schumacher

Finanzchef MeteoSchweiz, Zürich-Flughafen

Ausarbeiten der ERP-Strategie, Erarbeiten der betriebswirtschaftlichen Konzepte sowie Wahrnehmen der Projektleitung

«Souveräne Umsetzung mehrerer komplexer Teilprojekte innerhalb einer knapp bemessenen Zeitspanne!»


Logo ISB

Hélène Mourgue d'Algue

Informatiksteuerungsorgan des Bundes ISB, Bern

Entwickeln der offiziellen HERMES 5 Kurse der Schweizerischen Bundesverwaltung

«Die durch die APP-Berater entwickelten HERMES 5 Kurse weisen ein fachlich und didaktisch sehr hohes Niveau auf und werden auch von den Teilnehmenden sehr geschätzt.»


Logo BSV

Stephan Cueni

Informations- und Kommunikationstechnologie Bundesamt für Sozialversicherungen BSV, Bern

Durchführen einer WTO Ausschreibung zur Evaluation eines Generalunternehmers für die Entwicklung, Wartung und spätere Weiterentwicklung der neuen eGov-Anwendung ALPS

«Ein kompetentes und fachlich versiertes APP-Team hat uns im Rahmen der WTO-Ausschreibung sicher durch den Prozess geführt. Die grosse Erfahrung der APP in der Erstellung von zielgerichteten und anbieterfreundlichen Ausschreibungsunterlagen haben dafür gesorgt, dass wir die Vorbefassungsproblematik optimal lösen konnten und den wirtschaftlichsten Partner auswählen konnten.»


Logo Kanton Bern

Daniel Leuenberger

Abteilungsleiter Kommunikation und Infrastruktur Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern, Bern

Unterstützen der Mitarbeitenden im Bereich ECM und Durchführen von konzeptionellen Arbeiten im Auftrag der Abteilungsleitung

«Die APP-Berater haben den Abteilungsleiter bis zur Arbeitsaufnahme des neuen Leiters Fachbereich Digitale Aktenführung unterstützt. Dank der Erfahrung der APP-Spezialisten konnten die Architekturvorgaben zeitgemäss erarbeitet werden. Die Rahmenbedingungen für die Koordination zwischen den Direktionen, welche aktuell die Applikation Konsul im Einsatz haben, konnten festgelegt werden. Erste Koordinationsmeetings wurden erfolgreich durchgeführt und die Basis für die weitere Zusammenarbeit des Gremiums gelegt.»


Dr. Jörg Indermitte

Co-Leiter Sektion Medikamente Bundesamt für Gesundheit BAG, Bern

Durchführen einer WTO-Ausschreibung zur Evaluation eines Dienstleisters für die Spezialitätenliste des BAG

«Die kompetenten und fachlich versierten Berater der APP haben uns im Rahmen der WTO-Ausschreibung sicher durch den Prozess geführt. Die grosse Erfahrung der APP in der Erstellung von zweckmässigen und anbieterfreundlichen Ausschreibungsunterlagen haben dafür gesorgt, dass wir die Vorbefassungsproblematik optimal lösen konnten und der Zusatzaufwand für uns gering blieb.»
 


Silvia Siegenthaler

Schweizerisches Bundesarchiv BAR, Bern

Konzeptionieren und Einführen eines Qualitäts- und Risikomanagements für Projekte des Schweizerischen Bundesarchivs

«Die durch die APP erarbeiteten Instrumente erlauben uns nun eine regelmässige, standardisierte Beurteilung unserer Projekte gemäss Vorgaben von HERMES 5 und der Eidgenössischen Finanzkontrolle EFK.»


Benedikt Studer

Sektion Finanzierung Bundesamt für Verkehr BAV, Bern

Durchführen einer öffentlichen Ausschreibung zur Evaluation einer Serviceerbringerin für die Durchführung von Qualitäts- und Pünktlichkeitsmessungen im regionalen Personenverkehr der Schweiz mitsamt der Bereitstellung des hierfür benötigten Qualitätsmesssystems

«Die Berater der APP haben uns engagiert, aufmerksam, ziel- und lösungsorientiert unterstützt sowie fachkundig beraten und sich stark mit dem Projekt identifiziert. Zusammen konnten wir so einen innovativen Ansatz für das Ausschreibungsdesign erarbeiten und das WTO-Verfahren im vorgegebenen Zeitraum erfolgreich durchführen. Die APP diente uns als kompetente Partnerin und war eine sehr wertvolle Stütze. Wir bedanken uns bestens bei der APP für die qualitativ sehr gute, konstruktive und angenehme Zusammenarbeit.»


Mike Casablanca

Leiter Projektleiter-Pool Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT, Bern

Entwickeln eines Tools zur Optimierung der Ressourcenbeschaffung aus Rahmenverträgen (Mini-Tenders)

«Der Aufwand zur Erstellung von Lastenheften konnte mit dem Tool massgeblich reduziert und optimiert werden. Der Abruf von Mini-Tender kann damit nun schneller erfolgen und die Präzision sowie die inhaltliche und strukturelle Einheitlichkeit der Lastenhefte erhöhen damit auch die Qualität und Vergleichbarkeit der Angebote.»

 

 


Benno Kissling

Applikationsmanagement Departement Finanzen und Ressourcen, Aargau

Durchführen einer WTO-Ausschreibung zur Evaluation und Beschaffung einer ITSM Suite für den Kanton Aargau

«Bei der Beschaffung einer ITSM Suite konnten wir sowohl auf die breite Erfahrung der APP-Berater, bei der Durchführung von öffentlichen Ausschreibungsverfahren, als auch deren Fachkenntnisse im Bereich ITSM zurückgreifen. Dies ermöglichte uns, dieses Beschaffungsvorhaben innerhalb des Zeitplans, in hoher Qualität und ohne Störfälle, durchzuführen. Darüber hinaus war die Unterstützung der APP-Berater bei der Prüfung und Überarbeitung von Fachdokumentationen und bei der Analyse von Beschaffungsvarianten sehr wertvoll.»

 


Iris Rivas

Leiterin Migrationsdienst des Kantons Bern Amt für Migration und Personenstand des Kantons Bern, Bern

Beraten und Unterstützen bei den Vorbereitungsarbeiten für eine Ausschreibung im Asylsozialhilfebereich

«APP hat uns bei der Vorbereitung einer Ausschreibung im Asylsozialhilfebereich methodisch und inhaltlich hervorragend begleitet. Wir profitierten dabei von der breiten Erfahrung der APP-Berater in komplexen Ausschreibungsverfahren. Die kritischen Inputs und die genauen Reviews zu fachlichen Inhalten halfen uns, Risiken zu identifizieren und zu minimieren.
Die Zusammenarbeit mit den APP-Beratern war während der gesamten Projektdauer ausserordentlich angenehm und ich schätzte ihre Bereitschaft, rasch auf veränderte Rahmenbedingungen im Projekt zu reagieren.»

 


Hansjürg Schwander

Direktor Bernische Pensionskasse, Bern

Wahrnehmung der Projektleitung zur Einführung einer neuen PK-Verwaltungslösung

«APP leitete das anspruchsvolle Projekt in Zusammenarbeit mit dem internen Projektkoordinator, so dass wir die neue PK-Verwaltungslösung im gesetzten
Zeit-, Budget- und Leistungsrahmen einführen konnten.
Dank der offenen, systematischen und regelmässigen Berichterstattung, der konsequenten Erfassung und Verfolgung der Pendenzen und der regelmässigen vorausschauenden Risikoeinschätzung seitens APP, konnte das Projekt durch den Projektausschuss effizient mitverfolgt und gesteuert werden.»


Kontaktieren Sie uns