Mobile Payment-Walletes und digitales «Onboarding»

Kunde

Swiss Bankers Prepaid Services AG

Projektbeschreibung

Im Projekt wurde die bestehende App mit einer Lademöglichkeit zur Aufladung der von Swiss Bankers direkt vertriebenen Karten erweitert. Die Ladung ist per Kreditkarte, PostFinance Card und Banküberweisung (statische ESR-Referenznummer) möglich. 

In einer zweiten Realisierungseinheit wurde die App mit der Funktionalität zum medienbruchfreien digitalen «Onboarding» der Swiss Bankers Karten für Apple Pay und Samsung Pay ausgestattet. Dazu wurden Services von Mastercard, Apple und Samsung angebunden. Dieses digitale «Onboarding» soll Kundinnen und Kunden eine rasche Registrierung und Nutzung der Dienste von Swiss Bankers ermöglichen. 

APP unterstützte Swiss Bankers in der Rolle der Projektleitung. Dabei haben wir Aufgaben wie das Planen, Umsetzen, Kontrollieren und Steuern der Projektabwicklung wahrgenommen. Wir führten das Projektteam, leiteten Workshops und führten diverse Abstimmungstermine durch, in welchen Anforderungen erhoben und mögliche Lösungsvarianten erarbeitet wurden. Daraus wurden weitere Konzepte für neue Lademöglichkeiten der Bankkarten sowie für ein medienbruchfreies, digitales «Onboarding» entwickelt.

Im Aufgabenbereich der Projektleitung lag auch die Koordination der Softwareentwicklungsarbeiten, das Vorbereiten und Koordinieren des Testing sowie die Leitung der Einführung und der Abnahme der entwickelten Ergebnisse.

Ergebnisse

  • Projektauftrag
  • Projektplan
  • Lieferantenplanung
  • Anforderungsdokumentation
  • Lösungsvarianten und effektive Lösung
  • Konzept zu Lademöglichkeiten der von Swiss Bankers direkt vertriebenen Karten per Kreditkarte, PostFinance Card und Banküberweisung (statische ESR-Referenznummer)
  • Konzept zu medienbruchfreiem Onbarding
  • Testplanung und Testfälle

«Die Projektleitung der APP fand sich sehr schnell in unserem Unternehmen zurecht und führte das Projekt mit sicherer Hand. Mit Ausdauer und Beharrlichkeit trieb sie das Projekt voran und koordinierte die Arbeiten der fünf involvierten Lieferanten und des Swiss Bankers Teams. Schlussendlich konnte eine Leading Edge Lösung in Betrieb genommen werden, welche mit der umfassenden Token-Verwaltung für digitalisierte Karten eine Funktionalität bietet, welche zu dem Zeitpunkt weltweit einzigartig war.»

Dirk Blumenthal

Mitglied der Geschäftsleitung Swiss Bankers Prepaid Services AG

Kontaktieren Sie uns