Gesamtprojektleitung für den Ausbau des Empfängerservices

22. Oktober 2015

Mit den erweiterten Online-Services für verpasste Sendungen bietet die Post CH AG ihren Kunden neu noch mehr flexible Möglichkeiten, ihre Sendung erneut geliefert zu bekommen.

Den Postboten zu verpassen ist oft ärgerlich, muss man doch im Anschluss zur nächsten Poststelle und seine Sendung mit der Abholungseinladung selbst abholen. Seit rund zwei Jahren bestehen für die Kunden Empfängerservices, die einfach und schnell online gebucht werden können und den Sendungsempfang deutlich bequemer und flexibler gestalten.

So ist es möglich sich die Sendung erneut zustellen oder sie an eine andere Adresse (z.B. das Büro) weiterleiten zu lassen. Ebenfalls kann dort eine Vollmacht für eine Dritte Person erstellt werden, die diese Sendung dann am Schalter abholen darf. Und natürlich lässt sich auch die Frist zur Abholung mit wenigen Mausklicks verlängern.

Diese Services wurden nun unter der Gesamtprojektleitung der APP weiter ausgebaut und optimiert, um den Kunden noch mehr Möglichkeiten beim Erhalt der Sendung zu bieten. Neu ist eine Paketzustellung auch am Abend möglich und auf Wunsch bringt Ihnen der Bote das Paket auch bis auf die Etage. Alternativ können Sie sich vor der erneuten Zustellung telefonisch benachrichtigen lassen oder den Boten anweisen, die Sendung im Hauseingang zu deponieren.

Möchten Sie mehr über dieses spannende Thema erfahren oder wissen, wie die APP auch Sie bei einem herausfordernden Vorhaben unterstützen kann? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

  • Kategorie
    Erfolgsgeschichten

Branchen

    Handel, Transport und Logistik

Dienstleistungen

Kontaktieren Sie uns