Digitalisierung in Heimen

Die Bedürfnisse von Menschen mit Unterstützungsbedarf haben sich in den letzten Jahren wesentlich verändert und werden sich weiter verändern. Heute ist es beispielsweise möglich, viel gezielter auf individuelle Bedürfnisse einzugehen. Auch treten Betagte später in Pflegeheime ein, weil Pflege und Betreuung in den eigenen vier Wänden gewährleistet werden kann. Diese Entwicklungen verändern die Rolle der Heime.

Um attraktiv zu bleiben, beschäftigen sich viele Heime damit, wie sie ihr Angebot in Zukunft gestalten und wie technische Unterstützungsmöglichkeiten am besten genutzt werden können. Entscheidungsträgerinnen und -träger in Heimen befinden sich dabei in einem Spannungsfeld. Einerseits birgt die Digitalisierung viele Chancen, um die Attraktivität und die Effizienz in Heimen zu erhöhen. Andererseits sind viele Abläufe stark reguliert, der finanzielle Spielraum durch die Budgetvorschriften oft eingeengt und das digitale Verständnis der Mitarbeitenden sehr unterschiedlich. 

Wir setzen uns täglich mit den Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung auseinander und beraten verschiedenste Unternehmen und Heime darin, wie sie mit technologischen Möglichkeiten sowohl Herausforderungen als auch Chancen sinnstiftend angehen. Sie möchten wissen, wie Sie neue technische Möglichkeiten gewinnbringend nutzen und Ihre Mitarbeitenden im Pflegealltag unterstützen können? Gerne begleiten wir Sie in eine digital unterstütze Zukunft Ihres Heims.


EPD-Branchenlösung für Heime

Als Alters- oder Pflegeheim befinden Sie sich am Start oder bereits mitten in der Vorbereitung auf die Anbindung des elektronischen Patientendossier (EPD)? Dabei möchten Sie wissen, welche konkreten Schritte nun anstehen?

Wir haben dafür mit zwei tollen Partnern in unserem Netzwerk zusammengespannt und die EPD-Branchenlösung für Alters- und Pflegeheime geschaffen. Gemeinsam mit dem nationalen Dachverband CURAVIVA Schweiz und dem EPD-Kompetenzzentrum finden Sie auf dem spezifisch für Heime geschaffenen Webportal massgeschneiderte Unterstützung: http://epd.curaviva.ch


Curaviva.ch - Partner des Beraternetzwerks

APP ist stolze Partnerin des Beraternetzwerks CURAVIVA Schweiz

Das Ziel von CURAVIVA Schweiz ist es, den Organisationen in der Branche «Heime/Institutionen» sowie interessierten Dritten einen Pool von erfahrenen und qualitativ hochstehenden Beratern zu bieten.

Foto Lukas Kindler
Lukas Kindler
MSc in Economics Consultant +41 58 320 30 40hc/ppa//reldnik/sakul
Foto Patrizia Brunner
Patrizia Brunner
Master of Arts in Management, Organisation und Kultur Consultant +41 58 320 34 06hc/ppa//rennurb/aizirtap
  • Strategien weiterentwickeln

    Die aktuellen Entwicklungen der Bedürfnisse von Menschen mit Unterstützungsbedarf sowie die regulatorischen Bedingungen führen dazu, dass Heime ihre strategische Ausrichtung und Positionierung neu auslegen und definieren, um mit ihrem Angebot die sich wandelnden Bedürfnisse und Vorgaben zukünftig optimal zu adressieren.

    Ihre Herausforderung

    Sie möchten Ihr Heim weiterentwickeln, Ihre Angebote erweitern oder mit anderen Institutionen und Leistungserbringern verstärkt zusammenarbeiten? 

    Unsere Lösung

    Mit unserer Erfahrung in der Erarbeitung von nachhaltigen Strategien bringen wir methodisches Know-how in der Strategieentwicklung und Change Management mit. Wir setzen unterschiedliche Methoden in Workshops und Analysen ein, um Ihr Heim zusammen mit Ihnen und Ihrer Trägerschaft auf die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten. Gemeinsam mit dem Stiftungsrat und der Institutionsleitung erarbeiten wir eine Strategie und leiten daraus Massnahmen ab, damit Ihre Institution für die Zukunft gerüstet ist.

  • Ziele definieren und Anforderungen erheben

    Heime können viele technische Unterstützungsmöglichkeiten beschaffen, um Arbeiten zu vereinfachen. Herausfordernd in vielen Heimen ist zum Beispiel eine Übersicht über alle relevanten Dokumente zu erhalten, die über Klienten erstellt werden, da diese oft aus unterschiedlichen Quellen stammen (Austrittsbericht Spital, Pflegebericht etc.). Ausgehend von den spezifischen Bedürfnissen jeder Organisation, unterstützen wir Institutionen in der Erhebung von Anforderungen für die Beschaffung von passenden Systemen oder Dienstleistungen, wie beispielsweise Ablagesystemen oder Universalarchiven.

    Möchten Sie für die Erreichung Ihrer Ziele die passendste Lösung finden?

    Unsere Lösung

    Mit unserer Erfahrung in der Business Analyse und im Requirements Engineering unterstützen wir Sie dabei, dass Sie Produkte und Dienstleistungen beschaffen, die für Ihre Institution am passendsten sind. Dazu priorisieren wir die Ziele, stecken den Lösungsraum ab und übersetzen die Bedürfnisse Ihrer Anspruchsgruppen in verständliche Anforderungen.

  • Projekte leiten und begleiten

    Die Einführung von neuen Dienstleistungen oder einer neuen Software sind grössere Projekte, die professionell geleitet oder begleitet werden müssen. Für solche Projekte wie beispielsweise die Einführung des elektronischen Patientendossiers (EPD) kann der Einbezug von sowohl inhaltlichem als auch methodische Wissen helfen, finanzielle und personelle Ressourcen zu schonen. Damit Projekte die fortlaufenden Veränderungen sinnstiftend unterstützen und das Fachpersonal entlasten und nicht belasten.

    Ihre Herausforderung

    Möchten Sie Ihre Projekte professionell führen lassen oder suchen Sie methodische Projektunterstützung?

    Unsere Lösung

    Wir unterstützen Sie in allen Aspekten der Projektsteuerung und -führung oder ergänzend in einzelnen Projektdisziplinen. Dabei bringen wir viel Erfahrung in der Leitung von kleineren und grösseren Projekten mit und können Sie dank unserem grossen Projektmanagement Know-how mit agilen oder klassischen Vorgehensweisen unterstützen.

  • Prozesse gestalten

    In Heimen muss sichergestellt werden, dass die Prozesse effektiv und effizient sind. Dazu werden Prozesse laufend überprüft und so modelliert, dass diese klar und konsistent sind. In vielen Kantonen ist ein korrekt geführtes Prozessmanagement und eine saubere Modellierung auch Voraussetzung für eine Zertifizierung nach einem Qualitätsstandard.

    Ihre Herausforderung

    Wünschen Sie sich klarere Prozesse in Ihrem Heim, um Fehler und doppelte Arbeiten zu vermeiden?

    Unsere Lösung

    Wir unterstützen Sie dabei, Prozesse zu erheben, zu überprüfen und so zu modellieren, dass diese nach aktuellen Qualitätsstandards wie beispielsweise ISO 9001:2015 zertifiziert werden können.

Sie möchten wissen, ob Ihre Institution bereit für das EPD ist?

Mittels Fragebogen können Sie in weniger als 10 Minuten einschätzen, wie weit Sie bezüglich EPD sind und wo in Ihrer Organisation aktuell noch Handlungsbedarf zur Vorbereitung der EPD-Anbindung besteht.

Kontaktieren Sie uns