E-Government – einfach, unabhängig und effizient

E-Government hat die Schweiz im Griff – einfach, unabhängig und effizient. So sollen in der heutigen Welt die Geschäfte abgewickelt werden.

Im Rahmen von E-Government werden digitale Informations- und Kommunikationstechnologien eingesetzt, damit die Bevölkerung und die Wirtschaft ihre Geschäfte mit der öffentlichen Verwaltung elektronisch abwickeln können.

Daten und Wissen vermehren sich exponentiell und physische Grenzen verlieren immer stärker an Bedeutung. Bereits im Jahr 2007 hat der Bundesrat die erste E-Government Strategie Schweiz verabschiedet, mit welcher folgendes Leitbild angestrebt wurde:

«E-Government ist selbstverständlich: transparente, wirtschaftliche und medienbruchfreie elektronische Behördenleistungen für Bevölkerung, Wirtschaft und Verwaltung».

Neue digitale Informationsplattformen und Vertriebskanäle haben die Flexibilität von Leistungserbringung und –bezug weiter stark gesteigert. Mit ihr sind auch die Erwartungen von Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen an sichere und benutzerfreundliche digitale Services stetig gewachsen.

Bund plant E-Government-Portale als Schnittstelle zu Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen

Eine digitale Abwicklung von Behördengeschäften verlangt in erster Linie nach einem für die Anwenderinnen und Anwender ansprechenden und benutzerfreundlichen Portal. Darüber sollen Gesuche und Anliegen elektronisch abgewickelt werden können. Dazu reicht eine Website für Onlinegesuche mit einem elektronischen Kontaktformular schon lange nicht mehr.

Der Bund hat die Chance hinter E-Government-Portalen bereits lange erkannt und verschiedene Programme lanciert. Ein E-Government Portal kann benutzerfreundliche elektronische Initialisierung eines Geschäfts ermöglichen. Die «digitale Abwicklung von Behördengeschäften» ist damit jedoch noch nicht gegeben. Die nachfolgende interne Geschäftsfallverarbeitung sollte genauso digitalisiert und optimiert werden, wie das Frontend zur Anwenderin oder dem Anwender. Nur mittels der genannten End-to-end Digitalisierung sind die Vorteile im E-Government nutzbringend. Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen können ihre Geschäfte zeit- und ortsunabhängig sowie medienbruchfrei abwickeln. Dem gegenüber profitiert die öffentliche Verwaltung von prozessoptimierten Abläufen, was wiederum zu Kostenersparnissen und schnelleren Durchlaufzeiten führt.

Die Einführung von E-Government ist komplex

Um das riesige Potential einer E-Government Plattform nutzen zu können, muss für die Spezifikation, den Aufbau und die Einführung der Lösung ausreichend Zeit eingeplant werden. Insbesondere wenn es um das Erarbeiten einer einheitlichen verwaltungsübergreifenden  Lösung geht. Dies bedingt eine enge Zusammenarbeit allen Organisations- und Verwaltungseinheiten.

Um einen hohen Wirkungsgrad bei der digitalen Abwicklung von Behördengeschäften zu erreichen, bedarf es einer End-to-End Prozessoptimierung. Das heisst, die Leistungserbringungsprozesse werden durchgängig, beginnend bei der Geschäftsinitialisierung bis hin zur Leistungsübergabe, auf ihr Digitalisierungspotential geprüft und dahingehend optimiert. Nicht selten geht dies auch mit einem kulturellen Wandel einher. Bei der Realisierung der Plattform gilt es einige Abhängigkeiten und Faktoren zu beachten. Untenstehende Abbildung zeigt beispielhaft einige der wichtigsten Elemente.

Digitalisierung wird in der heutigen Welt nicht vorbeigehen, sondern zunehmen. Um sie zu meistern, sind neben einem strukturierten Vorgehen Kompetenz, Elan, Pragmatismus und insbesondere ein starkes Team erforderlich.

APP unterstützt Bund, Kantone und Gemeinden bei der Umsetzung von E-Government Vorhaben. Dabei reicht das Einsatzgebiet der APP von den Bereichen Business Analyse, Prozessoptimierung und Ausschreibung bis hin zur Übernahme der Projektleitung.

Wir stellen uns den Herausforderungen der Digitalisierung, respektive der damit verbundenen Transformation und unterstützen auch Sie in Ihrem Vorhaben.

Bild von Yann Cuccarède
Yann Cuccarède
Mitglied der Geschäftsleitung, Geschäftseinheitsleiter, Director +41 58 320 30 06hc/ppa//ederaccuc/nnay
Bild von Roja Abbassi
Roja Abbassi
MSc in Business Administration Consultant +41 58 320 30 32hc/ppa//issabba/ajor
Bild von Michelle Hartmann
Michelle Hartmann
Master of Arts in Business Administration Consultant +41 58 320 34 03hc/ppa//nnamtrah/ellehcim

Kontaktieren Sie uns